Windows 7 Zwischenablage funktioniert nicht immer in Outlook 2003

Ich habe einen Text der Zwischenablage und möchte diesen in Outlook 2003 ein beliebiges Element (z.B. E-Mail, Kalender, Aufgabe oder Kontakt) einfügen. Dieses Element wurde per STRG+C kopiert und soll nun in eine neue Email eingefügt werden. Dies lässt sich jedoch nicht Einfügen da die Zwischenablage offensichtlich leer ist. Wechselt man in das ursprüngliche Programm zurück und kopiert das Element erneut lässt es sich Problemlos einfügen.

Ein Fehlverhalten des Users oder zwischenzeitliches Überschreiben der Inhalte durch andere Aktionen lassen sich ausschließen, da dieses Verhalten reproduzierbar ist.

Ursache

Ich habe lange dieses Phänomen auf unterschiedlichen Rechnern und auch bei mehreren Benutzern beobachtet, konnte mir jedoch nie eine Lösung ausmalen. Da ich nun jedoch selbst so massiv davon betroffen war, fühlte ich mich genötigt dieses Problem mal genauer zu untersuchen.

Dies  liegt weder am Kopiervorgang selbst noch daran das kopierte Element an anderen Stellen einzufügen. Das hier resultierende Problem hängt nur in Verbindung mit der Outlook-Zwischenablage mit den jeweils lokal installierten Add-Ins. Es gibt Add-Ins welche die Zwischenablage für neue Elemente zwar nicht leeren, jedoch blockieren diese in einer gewissen Art und Weise das aktuelle Element darin.

Adminstrative Lösung

Es soll Add-Ins geben die man deaktivieren bzw. deinstallieren muss damit das Problem beseitigt wird. Welches genau das ist kann ich nicht mitteilen, da ich hierzu keine Erfahrungen gemacht habe und auch mich nicht auf das Deaktivieren von mir unbekannten Funktionen beschränken möchte. Wer genauere Informationen dazu benötigt findet unter einem Forum Eintrag aus dem Jahr 2009 auf mailhilfe.de weitere Hinweise zu dieser Lösungsweise. Darauf möchte ich jedoch nicht eingehen, da ich eine andere Lösung bevorzuge.

Einfache Lösung

Wer über keine administrativen Berechtigungen verfügt kann dies in zwei Varianten erledigen:

Schnellhilfe

Soll es schnell und sofort gehen helfen die nachfolgenden drei Schritte die jedoch mit jeder neuen Nachricht durch Schritt 1 initiiert werden müssen.

  1. Starten des Zielfensters im Outlook, z.B. “Neue Email-Nachricht”
  2. Wechsel in das Quellfenster und kopieren des gewünschten Inhalts
  3. Zurück in das Zielfenster und Einfügen des Elements

Dauerlösung

Wenn man diesem Problem ständig beim E-Mail verfassen begegnet kann man sich dessen durch Anpassen der Symbolleisten entledigen.

  1. Öffnen einer Neuen E-Mail-Nachricht
  2. Klickt in der obersten Leiste auf den Pfeil “Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen”
  3. Es öffnen sich die Editieroptionen im Reiter Anpassen
    Office-Symbolleiste erweitern
  4. Nun wählt man im Dropdown den Befehl “Text formatieren Registerkarte” aus und im darunterliegenden Menü taucht ganz unten die Zwischenablage auf. Diese bringt man nun durch Hinzufügen auf die rechte Seite welche für die Elemente der Symbolleiste steht.
  5. Durch bestätigen auf OK wird die Zwischenablage von nun an aus dem Schnellmenü heraus aufrufbar.
    Offcice-Zwischenablage im Schnellmenü

Die Zwischenablage kann von nun an über diesen neuen Button ein- und ausgeblendet werden. Darin sind standardmäßig alle letzten 24 kopierten Elemente enthalten und können per Klick in die Nachricht eingefügt werden, auch wenn diese vor Erstellen der Nachricht kopiert wurden. STRG+V funktioniert nun auch intuitiv für das letzte Element ohne dieses aktiv auszuwählen.

Kurioserweise gelingt nun der Kopiervorgang auch nach einem Neustart von Outlook ohne die Zwischenablage zu öffnen. Kann es sein, dass die Zwischenablage einmalig geöffnet und somit initialisiert werden muss? Oder ist nur die Anzeige des Icons relevant?

Hat mein Beitrag geholfen oder hast Du weitere Erfahrungen? Ich freu mich über Deinen Kommentar.

Apple MacBook Pro Retina MF839D/A 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 5257U, 2,7GHz, 8GB RAM, 128GB SSD, Mac OS) silber
Apple MacBook Pro Retina

Veröffentlicht von

Sebastian

Als erfahrener Softwarentwickler entwickelt Sebastian in einer Softwareschmiede in Bonn Individualsoftware mit den Schwerpunkten in PHP und MySQL. Er hat eine pfiffige Frau sowie drei quirlige Söhne, fährt gerne Auto und liebt handwerkliche Arbeiten die im häuslichen Umfeld so anfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.