Suche nach Dateien deren Datum älter als Mitternacht

Manchmal möchte man nach sich unter Linux Dateien anzeigen lassen, die am heutigen Tag seit Mitternacht erzeugt wurden. find unterstüzt einen dahingehend nicht mit einem Parameter bei dem man konkret ein Datum mitgeben kann. Man kann sich damit aushelfen indem man mit einer Referenzdatei agiert die Anhand ihres Erzeugungsdatum verglichen wird.

Dies ist in einem dreischrittigen Prozess möglich. Dazu erzeuge ich eine temporäre Datei, deren Erzeugungdatum ich auf Beginn des gegenwärtigen Tages manipuliere. Anschließend starte ich die Suche in der ich alle Dateien ermittle welche neuer sind als die soeben erzeugte. Abschließend wird diese temporöre Datei wieder gelöscht.

touch -t `date +%m%d0000` /tmp/$$
find -maxdepth 1 -newer /tmp/$$
rm /tmp/$$

Das ganze könnte in einem globalen Shell-Skript gepackt noch etwas eleganter aufrufbar werden, beschränkt dann allerdings die Verwendung von find auf die dortige Implementierung ein.

Screen auf der Linux-Konsole benutzen

Mittels screen ist man unter Linux in der Lage – verbunden über Putty und eine lange Serverlaufzeit ohne Neustart vorausgesetzt – ein schier endloses Linuxleben in ein und der selben Konsole zu führen.

Dies hat den Vorteil, dass längere Befehlsausführungen in einer eigenen Sitzung laufen können ohne diese Verbindung dauerhaft aufrecht erhalten zu müssen. Auch führt eine gescheiterte Netzwerkverbindung nicht dazu, dass die gesamte Sitzung abgebrochen wird sondern lediglich die Verbindung zu der Screen-Sitzung. Screen auf der Linux-Konsole benutzen weiterlesen