Linux: Bestehenden Alias löschen

Um unter Linux einen bereits gesetzten Alias wieder zu entfernen bietet sich der Befehl unalias an.

Alias anlegen:

alias l='ls -la'

Alias wieder löschen:

unalias l

Veröffentlicht von

Sebastian

Als Softwareschmied entwickelt Sebastian seit zwanzig Jahren Individualsoftware mit den Schwerpunkten PHP und MySQL auf diversen Linux-Systemen. Er hat eine pfiffige Frau sowie drei quirlige Söhne, fährt gerne Fahrrad und liebt handwerkliche Arbeiten die im häuslichen Umfeld so anfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere