git auf der Linux Konsole nutzen ohne erneut einzuloggen

Wenn ich git auf der Linux Konsole nutze muss ich meinen Benutzernamen und das passende Passwort mit jedem serverrelevanten Befehl eingeben.

Sobald ich einen weiteren Befehl absetzen möchte, werde ich genötigt meine Credentials erneut einzugeben.

[sem@dev test]$ git pull
Username for 'https://git.moderlak.de':

Dies ist nicht besonders performant und kann auf die Dauer nerven. Daher kann man die Credentials in der Datei ~/.netrc im Homeverzeichnis mittels der Angabe von URL und Benutzernamen samt Passwort im Klartext ablegen. Dies würde dann passend zu meinem obigen Fall wie folgt umgesetzt:

[sem@dev test]$ cat ~/.netrc
machine git.moderlak.de
login sem
password myLittleDirtySecret

Nach Anlage dieser Datei ist ein git-Abruf nun ohne weitere Nachfrage möglich:

[sem@dev test]$ git pull
Already up-to-date.

Hat Dir mein Beitrag gefallen?

Unterstütze meine Arbeit und werde noch heute Patreon!

Veröffentlicht von

Sebastian

Als Softwareschmied entwickelt Sebastian seit zwanzig Jahren Individualsoftware mit den Schwerpunkten PHP und MySQL auf diversen Linux-Systemen. Er hat eine pfiffige Frau sowie drei quirlige Söhne, fährt gerne Fahrrad und liebt handwerkliche Arbeiten die im häuslichen Umfeld so anfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere