Gefangen durch die Lüge

Eine der traurigsten Lehren der Geschichte ist diese: Wenn wir lange genug beschwindelt wurden, neigen wir dazu, jeden Beweis des Schwindels zurückzuweisen. Wir sind nicht länger daran interessiert, die Wahrheit herauszufinden. Der Schwindel hat uns gefangen. Es ist einfach zu schmerzlich, zuzugeben – sogar uns selbst gegenüber – dass wir so leichtgläubig waren. Sobald man einmal einem Scharlatan die Macht über sich gegeben hat, bekommt man sie fast nie wieder zurück.

Carl Edward Sagan, (1934-1996), amerikanischer Astronom

Aus dem englischen Original:

One of the saddest lessons of history is this: If we’ve been bamboozled long enough, we tend to reject any evidence of the bamboozle. We’re no longer interested in finding out the truth. The bamboozle has captured us. It’s simply too painful to acknowledge, even to ourselves, that we’ve been taken. Once you give a charlatan power over you, you almost never get it back.


Hat Dir mein Beitrag gefallen?

Unterstütze meine Arbeit und werde noch heute Patreon!

Veröffentlicht von

Sebastian

Als Softwareschmied entwickelt Sebastian seit zwanzig Jahren Individualsoftware mit den Schwerpunkten PHP und MySQL auf diversen Linux-Systemen. Er hat eine pfiffige Frau sowie drei quirlige Söhne, fährt gerne Fahrrad und liebt handwerkliche Arbeiten die im häuslichen Umfeld so anfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.