Amazon: Betrug bei angeblichen Schnäppchen

Vor einigen Tagen habe ich bei Amazon Marketplace ein unglaublich günstiges Angebot für die Nikon Coolpix P900 Digitalkamera gefunden. Anstatt dem üblichen Amazon-Listenpreis von 529 Euro wird diese für knapp über 300 Euro beworben. Unter folgendem Link kann man das nahezu REALTIME verfolgen, da ständig neue Anbieter nach dem selben Schema verfahren:

https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00U5W8H6W/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new&coliid=I2M9G76VTLONJT&colid=1PJ9ZV6FZ0LQM

Das hat mich natürlich sofort interessiert, aber schon auf den ersten Blick war da etwas unstimmig. Man verlangt für die Bestellung die Kontaktierung per eMail, eine ganz neue Betrugsmasche:2016-09-14-132317-amazon-de_-einkaufsangebote_-nikon-coolpix-p900-digitalkamera-16-megapixel-83-semartegic-on-zagpc0008

Ich wollte wissen was da genau mit los ist und habe noch am selben Abend folgende Nachricht verfasst:

Hallo,

Sie bieten die o.g. Kamera bei Amazon zu einem "Spottpreis" von 303€ an:
https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00U5W8H6W/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new&coliid=I2M9G76VTLONJT&colid=1PJ9ZV6FZ0LQM

Nun wollen Sie, dass man Sie per Mail kontaktiert. Möglicherweise wollen Sie die Amazongebühren umgehen - das kann ich verstehen - aber 303€ ist einfach zu "günstig" für diese Kamera. Gibt es einen Haken bei dem Angebot?

Viele Grüße

Folgende Antwort erhielt ich dann am nächsten Vormittag:

Hallo,

Das Produkt ist Neuware und Originalverpackung, Deutschland-Model, mit internationaler Herstellergarantie und Rechnung.
Der Preis ist weniger als üblich. Wir haben spezielle Angebote in diesem Zeitraum. Das Angebot dauert 7 Tage. Die Lieferung erfolgt frei in Europa durch DHL.
Dieses Geschäft gehen über Amazon A-bis-z-Garantie Programm.

Damit die Transaktion durch Amazon begonnen werden kann, benötige ich
Folgendes:

Vollständigen Namen:
Adresse:
Stadt:
PLZ:
Land:
Handynummer:
Produkt:
Betrag:

Ich werde sofort die erforderlichen Daten an Amazon übermitteln . Amazon werden Sie mit den Bestelldaten zu Zahlung und Versand in Verbindung. In maximal 3 Tagen können Sie das Produkt erhalten.

Mit Amazon Sie haben 7 Tage, um den Artikel. Danach werden Sie eine Entscheidung treffen. Wenn Sie den Artikel behalten wollen oder nicht! Wenn ja, wird Amazon das Geld an mich senden. Wenn nicht, werden Sie das Geld zurück zu erhalten und DHL wird der Artikel von euch nehmen und liefern sie zu mir zurück. Ich werde für die wiederkehrenden Lieferung bezahlen!

Ich warte auf Ihre Antwort.

Freundliche Grüsse,

Das hier schlecht verwendete Deutsch hat mich schon stutzig gemacht. Ich aber wollte mehr wissen und bin darauf eingegangen. So habe ich mit falschen Angaben darauf wie folgt geantwortet:

Ich bitte um Abwicklung des Geschäfts wie unten beschrieben.

Vollständigen Namen: Sebastian Moderlak
Adresse: Stormstraße 5
Stadt: Köln
PLZ: 50670
Land: Deutschland
Handynummer: 0172/4981184
Produkt: Nikon Coolpix P900 Digitalkamera
Betrag: 303€

Viele Grüße

[...]

In folge dessen hat sich nun zwei Tage lang nichts getan. An dieser Stelle hatte ich die Sache schon fast vergessen geglaubt und glaubte die verifizieren meine Nachricht über die Telefonnummer.
Jedoch kam dann folgende Mail im brachialsten Deutsch:

Hallo,
Alle sind OK,  bestätigte Amazon, dass die Transaktion gestartet. Amazon kontaktiert  Sie mit der Zahlung Rechnung und Angaben zur Transaktion. Überprüfen Sie  bitte alle Felder Einträge: Spam, Junk, usw.  Wussten Sie erhalten die Rechnung von Amazon Payment? denn ich habe mein Exemplar schon ...

Jetzt, in der Amazon-Rechnung finden Sie die Amazon Zahlungsdaten.   Alles, was Sie tun müssen, ist, das Geld von Ihrer Bank-Konto auf Amazon-Konto senden.  Die Kaution muss auf Amazon über direkte Banküberweisungen gehen.  Es ist nur den Preis der Produkte zu bezahlen, keine Extrakosten.
Sie können die Überweizung online, via Internet-Banking.  Wenn Sie noch kein Online-Internet-Banking, müssen Sie persönlich bei Ihrer Bank gehen und den Transfer von dort machen.
Kontaktieren Sie mich, nachdem Sie die Überweisung.
Danke.

Zeitgleich kam folgende Mail, vermeintlich von Amazon und im allgemein bekannten Amazon-CI:

Amazon schickte diese Nachricht an Sebastian Moderlak.
Amazon Zahlungen reduzieren das potenzielle Betrugsrisiko, indem Amazon als vertrauenswürdige dritte Partei dient, die Zahlungen annimmt, bereithält und das Geld nach Anweisungen des Käufers und Verkäufers auszahlt.

[...]

Unsere Abteilung hat darum gebeten, dass die Zahlung per Überweisung auf unser Amazon Zahlungskonto vorgenommen wird.

 Amazon sichert die Zahlung, bis der Käufer den/die Artikel erhält, überprüft und akzeptiert. Anderenfalls erstattet Amazon die Zahlung an den Käufer zurück.

 Leisten Sie eine Zahlung von € 316,00 vor dem Fälligkeitsdatum
16/09/2016 an das folgende Amazon Zahlungskonto:

 Amazon Kontoinhaber: ADRIANNA MOSPINEK
 Verwendungszweck: 3378774881
 Name der Bank: BANK ZACHODNI WBK
 IBAN: PL 83 1090 2705 0000 0001 3307 5082
 BIC/SWIFT: WBKPPLPP

 Sie müssen Ihre Zahlung validieren, indem Sie eine Auftragsbestätigung an folgende Adresse senden:
                payment@nullamazon-transaction.net

 Hinweis: Sie können Ihre Rechnung direkt von Ihrem Bankkonto, über das Internet oder per Telefonbanking bezahlen!

 Wir werden Ihre Zahlung einbehalten, bis Sie uns Ihre Bestätigung senden, dass Sie den/die Artikel erhalten und überprüft haben und behalten wollen. Wenn wir Ihre Bestätigung erhalten haben, werden wir die Zahlung an den Verkäufer weiterleiten.

 Dies ist eine private Transaktion zwischen Ihnen, Amazon und dem Verkäufer. Alle Details dieser Transaktion müssen vertraulich bleiben. Die Zahlung muss innerhalb der folgenden 2 Werktage durchgeführt werden und sie ist vollständig rückvergütbar, wenn der Käufer die Transaktion ablehnt.

[...]

Darüber hinaus kamen beide Emails technisch gesehen vom gleichen Mailprovider wie ich den Mailheader entnehmen konnte:

Received: from mail-it0-f53.google.com [209.85.214.53]
Received: from mail-it0-f48.google.com [209.85.214.48]

Wer allerspätestens jetzt bei diesem holprigen Deutsch, dem polnischen Bankkonto und der unüblichen Amazon-Abwicklung noch immer nicht stutzt ist einfach selber Schuld und muss dieses Lehrgeld zahlen. Die Bilder der Seite amazon-transaction.net habe ich nicht geladen und ich brauche auch nicht deren Domain besuchen. Denn dies ist ein ganz klarer Fall von Betrug.

Hiervon betroffenen Händler scheinen in meinen Augen mit schlechten Passwörtern ihre Accounts zu sichern weshalb es hier zur Übernahme der Logins, Änderung der Händlerbeschreibung und schlussendlich zur Herabsetzung der Preise führte.

Fazit

Finger Weg und diese Angebote ignorieren.

Schreib mir Deine Erfahrung und Erkenntnisse in die Kommentare. In den Nachrichten oder üblichen Foren kann man hierzu momentan noch nichts lesen.

Weiterführende Links

Update 27.09.2016:

Es häufen sich immer mehr die Aufrufe dieses Artikels. Es sind über 1000 Zugriffe auf diesen Artikel pro Tag. Ich komme ja selbst noch kaum hinterher. Amazon scheint das Problem derzeit nicht im Griff zu haben und wird neuerdings auch mit neuen Händleraccounts geflutet. Hat Amazon vielleicht gar kein ernsthaftes Interesse an einer zügigen Behebung dieser Umstände? Frei nach dem Motto: Sind die Marketplaceanbieter hin, steigt fröhlich unser eigener Umsatz und Gewinn. Daher hier eine Liste der Mailadressen die gemäß meiner Recherchen betroffen sind und bei der Google-Suche Ratsuchende zu diesem Artikel führen:

dkegmb@nullweb.de, bestprice@nullweb.de, EmerykN@nullweb.de, storeshop78@nullweb.de, woskben@nullweb.de, cerciltd@nullweb.de, info@nullartikel-neu.de, NeuArtikel@nullgmail.com, jwxwj@nullweb.de, ines-kaufhaus@nullmail932.de, woood888@nullweb.de, htze77@nullgmail.com, thecher@nullweb.de, ALICE.2016@nullweb.de, info@nullmail185.com, leashop50@nullweb.de, firtzgogh@nullweb.de, nuerross@nullweb.de, savas.umut@nullweb.de, servtronik@nullweb.de, leadshopp@nullweb.de, thomaksgmbh@nullgmail.com

Wer weitere Adressen findet kann diese hier posten. Ich werde diese dann in meiner Schlagwortliste aufnehmen.

Update 19.10.2016

Die Liste lässt sich immer weiter fortführen, wie man auch an der zahllosen Menge Kommentare und inzwischen der ziemlich langen Liste der gesammelten Emails erkennen kann. Wie oben bereits genannt tauchen täglich neue Shops auf die man bei folgenden Produkt sehr gut nachverfolgen kann:

https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00U5W8H6W/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new&coliid=I2M9G76VTLONJT&colid=1PJ9ZV6FZ0LQM

Weitere neue Emailadressen: NEU.ARTIKEL@nullweb.de, gerd.10017@nullweb.de, leashop51@nullgmail.com, Bwstore@nullweb.de, beestprice@nullweb.de, A-R@nullGUTPRICE.DE, martk82@web.de, pccotl@nullgmail.com, tatianjanela@nullweb.de, JANASHOP55@nullWEB.DE, info-B00U5W8H6W@nullmedia-markt-shop.de, info@nullmail495.com, info@nullverkaufmedia.de, info-B00U5W8H6W@nullmedia-markt-shop.de, denniseiffel5@nullgmail.com, OSTSESHOP@nullweb.de

Update 21.10.2016

Nun ist auch bereits die Presse auf dieses Thema eingestiegen.

Diese sind auf der Suche nach betroffene Personen – Kunden gleichermaßen wie auch Shopbetreiber – um diese zu interviewen und Menschen in der Öffentlichkeit über dieses Thema zu informieren. Er bat mich diesbezüglich Kontakt mit betroffenen Menschen herzustellen, denen diese Sache am Herzen liegt.

Wer sich diesbezüglich angesprochen fühlt, kann mich gerne via email oder Kontakformular kontaktieren und ich vermittle mit dem interessierten Redakteur.

Update 12.11.2016

Mit dem heutigen Tag scheint eine neue Welle über Amazon zu rollen. Allein heute Vormittag hatte dieser Artikel fünf mal mehr Zugriffe als durchschnittlich je Tag in den letzten Wochen.

Ich sammle und finde immernoch weitere verlinkte E-Mail-Adressen:

ewt55@nullweb.de, spopp91@nullweb.de, info@nulltop-angebote.top, emt55@nullweb.de, info@null318markt.com, shop.79@nullweb.de, workss@web de, info@nullf71-shop.com, juliashop@nullweb.de, juliashop44@nullgmail.com, bucherlg@nullf71-shop.com, trachten24@nullweb.de, janina.12099@nullweb.de, xcvx80@|web.de, bbreu@nullweb.de, d339552@nullgmail.com, ostse.shop@nullgmail.com

Bisher finde ich darüber hinaus nur folgende Artikel in der Presse:

http://www.heise.de/ct/ausgabe/2016-24-Amazon-bekommt-eine-Abzock-Masche-nicht-in-den-Griff-3460076.html
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/amazon-kunden-ueberweisen-ins-nichts-1.3245078
http://www.stern.de/digital/online/amazon–betrug-mit-angeblichen-technik-schnaeppchen-6464002.html
http://www.golem.de/news/amazon-betrug-durch-gefaelschte-marketplace-shops-1611-124430.html

Update 07.02.2017

Geht es wieder weiter?

Neue Mailadressen zu diesem Thema lauten: RINAMEQA@nullWEB.DE, rinameqa@nullgmail.com,  INFO’@`VERKAUFMEDIA.DE, zahlungen@nullamazon-bestellen.net, support@nullservice-rws.de, xcvx80@nullweb.de, MULTISHOP@nullWEB.DE, info@nullkaufhaus67.com, ERIC.411@`web.de

Update 22.02.2017

Die Fake-Shop_Betrieber haben nun die nächste Stufe gezündet: Nun werden inzwischen noch ganz andere Formate von Mailadressen verwendet. So wird in den Mailadressen mit Sonderzeichen und Umlauten gearbeitet dass die Mailadressen an sich nicht mehr mit gängigen Suchausdrücken maschinell ermittelbar sind:

marketzone@nullweb.de, brandnew24h(AT)gmail.com, jaber62(at)libero.it, reich.shop(at)europe.com, porte75©web.de, abiline{a}liberoit, Jeanno43(tck642gmail, Colleen43@nullinviati.com, ANITASHOP©WEBDE, di77ree{a}libero.it, ltdoficetop{at}liberoit, AMATECH@web-de, rinap66@nulllibero.it, OSTSESHOP[at]web.de, wowbz[at]libero.it, veito{at}liberoit, info.it[at]f71-shop.com, wgtshop(at)gmailcom, reich.shop(@)comcast.net, neera44ATlibero.it, ipotechnikATwebde, info.it[at]blackfriday-markt.com, HANDELONL©WEB.DE, VSG88[at]GMX.FRschmuckstuck{a}libero.it, ogzshop(a)gmailcom, ipotechnik(a)tiscaliit, tradingpcp{a}libero.it, info#az-trades.com, Mediatechtvstarcom, tanltd[a]liberoit, BUNDESVERDAND”@”WEB.DE, COPYDON[at]CHEF.NET, VSG88[at]email.it, info[at]mail259.com, Lylaloves#computer4u.com, rashomon1@nullvirgilio.it, denniseiffel5[at]gmail.com, robert.witowski1[at]gmail.com, SALES(@)C-LYON.COM, ewt55@”WEB.DE, ROSSIA44ATlibero.it, Negoce#computer4u.com(pleasechangethe#to@), mktedder@`web.de, info(@)xtv-online.com, Bookshop’@’infoprocut4.com, B00BY4VKUA`@`store-express.co.uk, info[at]5h0pnow.com, ribeir0barr#gmail.com, NewProduct2017+B01DAZG2GW/@gmail.com, B01DAZG2GW*@*penneyshop.co.uk, info[mail592.com, alvaropinto#gmx.it(sipregadicambiareil#a@), info@`slsmarket.de, sales(@)clv-dsc.co.uk, PIERAR55(chiocciola)libero(puntö)it, Folliero.Vanna#tiscali.it(sipregadicambiareil#@a), Rayvern#post.com(pleasechangethe#to@), info-B01LYT6W0M*@*penneyshop.co.uk, pav962(chiocciola)outlook(puntö)it*, info-B00HZLL33K*@*penneyshop.co.uk, cornellio273#gmail.com(sipregadicambiareil#@a), B00FVUKQRQ*@*penneyshop.co.uk, B01LYT6W0M/@gmail.com, B00FVUKQRQ*@*store-express.co.uk, info[ᴀᴛ]mail772.com, B00XP3W1HY/@gmail.com], info[ᴀᴛ]ddd484.com!, B01M20SKJZ/@gmail.com], Joahuk#computer4u.com(pleasechangethe#to@), B01DAZG2GW*@*store-express.co.uk, B01LYT6W0M*@*store-express.co.uk, RINAMEQA@`WEB.DE, info[at]alv-online.com, B01NCQJCXB/@gmail.com, yeppon88@`g`m`a`i`lc0m, us-appliances(a-t)comcastnet, elctronics.us(A-T)GMAIL(dot)COM, OrderProduct24h(a-t)gmailCOM, B007UYIYYI*@*shop-marktcom, info`@service-rws.de, office@`prolds.de, CHARTEX(ä-t)USA(döt)cöm, hoelmrk@`web.de, janina-p-1@`web.de, info[ᴀᴛ]ggg727.com, yeppon88(chiocciola)g’m’a’i.l(punto)c0m, SALESBRANDNEWFULLBOXatGMAILcom, xcvx80@`web.de, TSCHSS@`web.de, DANIELMINDER22{0}GMAIL.com, xqet888(chiocciola)gm.a.i.l(punto)c0m, GAYOWAY(ä-t)USA(döt)cöm, ELENA.PETRANOS(ä-t)GMAIL(döt)cöm, Rayvern(ä-t)post(döt)cöm, ORDERS^(-AT*)**Q-STORE*.NET*, BRIANPSON30{0}GMAIL.com, support@nulllowprice-store.com, B0046LBF9O/@alv-online.com, AMEX.LKT(ä-t)GMAIL(döt)cöm, RASHAWN(ä-t)post(döt)cöm, primeshop11(a-t)gmailcom, STOREEMAG(a-t)GMAIL(dot)COM, DEPOTVISION”at”YANDEX.COM, RYANC”AT”azh3.net, MARKETY(ä-t)USA(döt)cöm, KITTEK(ä-t)USA(döt)cöm, shippingfree24(a-t)GMAIL(dot)COM, storeproducts23(a-t)gmailcom, B0123H4YUY/@gmail.com, OFFICE@+MRK-EPPMANN.DE, KYTELSO(ä-t)USA(döt)cöm, INFO@`ATTV66.DE, INFO@`MRK011.DE, ERIC.411@`web.de, B00BJ54PJC/@gmail.com, BENJAMY(ä-t)USA(döt)cöm, Lyla#computer4u.com(pleasechangethe#to@), petterchang00#gmail.com(sipregadicambiareil#@a), BYCKHAM(ä-t)USA(döt)cöm, yeppon88@nullgmail.com, xcvx80@nullweb.de, RINAMEQA@nullWEB.DE, Info@nullmrk-eppmann.de, .Office@nullmrk-eppmann.de, B01AYSMQH2/@gmail.com, INFO@nullATTV66.DE, Shop `@` xqet888 (Punkt) DE, Go@nulldigital88.de, info@@MTech-Shop.com, INFO@nullMRK011.DE, INFO@`MRK011.DE, ERIC.411@nullweb.de, ERIC.411@`web.de, RMK44@nullWEB.DE, Shop@nullxqet888.DE, info-B005ZTP2FE@nullshop-markt.com, office@nullmrk011.de, an~office`@mrk011.de, info@nulldslr-tech.de, info`@dslr-tech.de, JANINA.12099@nullWEB.DE, ~JANINA.12099@`WEB.DE, info-B005ZTP2FE *@* shop-markt comDANKE!!, info@nullkaufen-dsc.de, norbers@nullinfo-rabatt.de, derschweizerlisa@nullweb.de, info@nullservice-rws.de, TSCHSS@nullweb.de, TSCHSS@`web.de, cottam@nullrrr545.com, hoelmrk@nullweb.de, support@nullservice-rws.de, janina-p-1@nullweb.de, Joahuk#computer4u.com(pleasechangethe#to@), B01DAZG2GW*@*store-express.co.uk, B01LYT6W0M*@*store-express.co.uk, RINAMEQA@`WEB.DE, Negoce#computer4u.com(pleasechangethe#to@), Mktedder@`web.de, info@nullsfoprocut4.comEU.ARTIKEL@web.de, gerd.10017@nullweb.de, leashop51@nullgmail.com, Bwstore@nullweb.de, beestprice@nullweb.de, A-R@nullGUTPRICE.DE, martk82@web.de, pccotl@nullgmail.com, tatianjanela@nullweb.de, JANASHOP55@nullWEB.DE, info-B00U5W8H6W@nullmedia-markt-shop.de, info@nullmail495.com, info@nullverkaufmedia.de, info-B00U5W8H6W@nullmedia-markt-shop.de, denniseiffel5@nullgmail.com, OSTSESHOP@nullweb.de , markanone@nullweb.de, brandnew24h(AT)gmail.com, jaber62(at)libero.it, reich.shop(at)europe.com, porte75©web.de, abiline{a}liberoit, B00BY4VKUA`@`store-express.co.uk, info[at]5h0pnow.com, ribeir0barr#Gmail.com, NewProduct2017+B01DAZG2GW/@gmail.com, B01DAZG2GW*@*penneyshop.co.uk, info[mail592.com, alvaropinto#gmx.it(sipregadicambiareil#a@), info@`slsmarket.com, sales(@)Clv-dsc.co.uk, PIERAR55(chiocciola)libero(punto)it, Folliero.Vanna#tiscali.it(sipregadicambiareil#@a), Rayvern#post.com(pleasechangethe#to@), info-B01LYT6W0M*@*Penneyshop.co.uk, pav962(chiocciola)outlook(punto)it*, info-B00HZLL33K*@*penneyshop.co.uk, cornellio273#gmail.com(sipregadicambiareil#@a), B00FVUKQRQ*@*penneyshop.co.ukinfo[At)comcastnet, elctronics.us(AT)GMAIL(dot)COM, OrderProduct24h(at)comvnetnet, elctronics.us(at)alv-online.com, B01NCQJCXB/@gmail.com, yeppon88@`g`m`a`i`lc0mAt)gmailCOM, B007UYIYYI*@*shop-marktcom, info`@service-rws.de, office@`prolds.de, CHARTEX(ä-t)USA(döt)cömColleen43@nullInviati.com, ANITASHOP©WEBDEJeanno43(tck642gmail, B00XP3W1HY/@gmail.com], info[ᴀᴛ]ddd484.com!, B01M20SKJZ/@Gmail.com], di77ree{a}libero.it, ltdoficetop{at}liberoit, AMATECH@web-de, rinap66@nulllibero.it, OSTSESHOP[at]web.de, wowbz[at]libero.it, Veito{at}liberoit, info.it[at]f71-shop.com, wgtshop(at)gmailcom, reich.shop(@)comcast.net, neera44ATlibero.it, ipotechnikATwebde, info.it[at]blackfriday-market.(A)tiscaliit, tradingpcp{a}libero.it, info#az-trades.com, Mediatechtvstarcom, tanltd[a]liberoit, BUNDESVERDAND”@”WEB.DE, COPYDON[at]CHEF.NET, VSG88[at]email.it, info[at]mail259.com, Lylaloves#computer4u.com, rashomon1@nullvirgilio.It, denniseiffel5[at]gmail.com, robert.witowski1[at]gmail.com, SALES(@)C-LYON.COM, ewt55@”WEB.DE, ROSSIA44ATlibero.it, B01LYT6W0M/@gmail.com, B00FVUKQRQ*@*store-express.co.uk, info[ᴀᴛ]mail772.com, hoelmrk@`web.de, janina-p-1@`web.de, info[ᴀᴛ]ggg727.com, yeppon88(chiocciola)g’m’a’i.l(punto)c0m, SALESBRANDNEWFULLBOXatGMAILcom, xcvx80@`web.de, xcvx80@nullweb.de, INFO@`ATTV66.DE, INFO@`MRK011.DE, ERIC.411@`web.de, B00BJ54PJC/@gmail.com(sipregadicambiareil#@a), BYCKHAM(ä-t)UnitedStates(döt)cöm, Lyla#computer4u.com(pleasechangethe#Döt)cöm, TSCHSS@`web.de, DANIELMINDER22{0}GMAIL.com, xqet888(chiocciola)gm.ail(punto)c0m, GAYOWAY(ät)USA(dt)cöm, ELENA.PETRANOS(ä-t)GMAIL(döt)(0)GMAIL.com, support@nulllowprice-store.com, B0046LBF9O/@alv-online.com, (At)GMAIL(dot)COM, DEPOTVISION”at”YANDEX.COM, RYANC”AT”azh3.net, MARKETY(ä-t)USA(döt)cöm, KITTEK(ä-t)USA(döt)cöm, shippingfree24GMAIL(dot)COM, storeproducts23(at)gmailcom, B0123H4YUY/@Gmail.com, OFFICE@+MRK-EPPMANN.DE, KYTELSO(ä-t)USA(döt)cöm, koehlerf745@nullgmail.com, xvv5@nullweb.de, Frank Koehler, infò@limitedorders.de, kopfsolutions@nullgmail.com, Inf~@gubtiner.de, Jakub Zankowski, zankowski87@nullgmail.com

Update 12.08.2017

Wie es aussieht haben die Betrüger ihr Geschätzskonzept überarbeitet. Inzwischen gibt es auch bei ebay, ebay Kleinanzeigen und auch bei kalaydo immer wieder Anzeigen im hochpreisigen Segment. Hierbei wird dem potentiellen Interessenten die Zahlungsabwicklung über die oben genannte Masche unterbreitet.

Siehe auch meinen weiteren Artikel zu Betrugsmaschen auf anderen großen Portalen:

https://blog.moderlak.de/betrugmasche-mit-fakeangeboten-auf-mobile-de/


Danke für Eure Kommentare.

Artikel jetzt teilen:

[sgmb id=”1″]

Veröffentlicht von

Sebastian

Als erfahrener Softwarentwickler entwickelt Sebastian in einer Softwareschmiede in Bonn Individualsoftware mit den Schwerpunkten in PHP und MySQL. Er hat eine pfiffige Frau sowie drei quirlige Söhne, fährt gerne Auto und liebt handwerkliche Arbeiten die im häuslichen Umfeld so anfallen.

173 Gedanken zu „Amazon: Betrug bei angeblichen Schnäppchen“

    1. Hallo,
      erlebte ähnliches. Ein Kühlschrank fast für die Hälfte des regulären Preises. Habe jedoch keine Mail geschrieben. Resultat: Die Bestellung wurde storniert.

      1. Hallo,

        Klasse, dass es die Seite mit diesem Artikel gibt. Ich bin auch stutzig geworden. Bei mir geht es um den Kauf eines Roland Juno Di – Mobile Synthesizer
        Zustand: Neu
        Verkauft von: MICROREGALI STORE ITALY

        EUR 249,00
        Allerdings bin ich nicht sofort stutzig geworden, da dies ein Auslaufmodell ist und bei den einschlägigen Händlern gar nicht mehr zu finden, so dass ich eher von einem Räumungsverkauf ausging, aber auch hier wird eine o.g. Mailadresse angegeben, die ich kontaktieren soll: servtronik @ web.de
        Was ich nicht verstehe, weshalb Amazon das Problem nicht in den Griff bekommt.
        Ich werde einfach gar nichts tun, dann wird wie oben beschrieben der Vorgang storniert.

        1. Ergänzung:
          Der MICROREGALI STORE ITALY existiert zwar noch, hat aber keinerlei Angebote mehr; heute Nachmittag waren es noch über 2600; genau diese Angebote finden sich jetzt beim “Verkäufer” jovijunki unter wiederum derselben Mailadresse servtronik @ web.de solle man ihn kontaktieren und siehe da, er hat auch ein Roland Juno Di – Mobile Synthesizer anzubieten zum selben von unschlagbaren EUR 249,00.
          Ich bin sicher, morgen finden sich das Angebot bei einem anderen Händler.

        2. Stimme ebenfalls zu, guter Artikel! Ich bin bei der Suche nach einem Kaffeevollautomaten auf diese blöden Fake-Anbieter gestoßen. Preise, die 50% unter den anderen Anbietern lagen und die Bitte mit der Mail an diese ulkigen Adressen, haben mich direkt stutzig gemacht. Kurz gegoogelt und diesen Artikel gefunden. ?

    2. watch out for this email: zahlungen@nullamazon-bestellen.net
      I got this email from “amazon” for a electric scooter and it clearly is a fraud attempt.

      here is the payment details:

      Name Agenten Amazon: Cibanu Marinus
      IBAN: IT33B0760105138218869018872
      BIC/SWIFT: BPPIITRR
      BANKVERBINDUNG: viale europa 175 00144, Roma, Italia

      do not make any payments to any account from an email that looks like amazon. They will never do this, you always should pay on their secure (https) site.

  1. Ja, das Ines-Kaufhaus mit unglaublich billigen Angeboten existiert weiterhin, Bestellungen über Amazon werden kommentarlos storniert und jetzt taucht auch noch der Anbieter Glitterexpress auf mit derselben Masche..
    Ich habe heute Amazon kontaktiert und Meldung gemacht, mal sehen, wie lange die brauchen, um den Betrug zu beenden…

  2. Danke für die Warnung ! Wollte gerade ein Mini Klapprad bei ines – Kaufhaus bestellen . Auch eigentlich viel zu günstig ! Als ich die Antwort auf meine Frage , warum ich das nicht direkt über Amazon bestellen kann auch in sehr gebrochenem Deutsch erhielt , bin ich stutzig geworden und habe direkt mal den Händler gegoogelt . Da steht einiges negatives .

    1. Das sind in meinen Augen Shops die entweder im Vorfeld mühevoll aufgebaut oder durch schlechte Passwörter bzw. Phishing kompromittiert wurden.
      Wenn Du dort kaufst wird die Bestellung mit Sicherheit storniert, da der echte Shop Dir den Artikel zu den genannten Konditionen nicht liefern kann und wird.

  3. Vielen Dank für diesen Beitrag! Erst heute bin ich auch auf diesen betrügerischen Verkäufer gestoßen. Da ich erst letzten Monat um 700€ bei eBay betrogen wurde, war ich hier natürlich mehr als skeptisch. Dein Beitrag hat dies bestätigt. Das Internet wird immer unsicherer.

  4. Amazon hat bis heute nichts gegen diese Betrugsversuche unternommen, und die gleichen oben genannten Anbieter sind noch im Amazon market unterwegs. Unter anderem wird viel FOTO-Equipment angeboten. Bei mir waren es mehrere Objektive von Olympus. Aufgrund des Artikels hier bin ich von weiterem Schaden verschont geblieben. Schade, der Amazon market ist sonst durchaus eine gute Sache.

  5. Suche einen Waschtrockner und bin auch auf diese Shops aufmerksam geworden. Wenn man z.B. bei dem Gerät Miele WT2796WPM D LW auf alle Anbieter geht, ist gerade mal 1! vertrauenswürdiger Anbieter (von 7) dabei und das ist Amazon selbst. Der Rest ist scheinbar gehackt oder sogar ganz neu und dann direkt mit mitunter 70.000 Artikeln am Start.
    Das Problem scheint aber auch etwas länger schon bekannt zu sein- und Amazon bekommt es irgendwie nicht in den Griff. Oder ist es vllt. sogar so, dass Bestellungen mitunter zwar via Amazon (oder dem gehackten Händler) direkt storniert werden, dass die die günstigen Preise aber bewusst online bleiben, damit man bei Suchmaschinen immer den günstigen Preis hat und auf Amazon geht!?
    Es ist bedrückend, wenn man weiß, dass es trotzdem viele gutgläubige und Internet unerfahrene Menschen gibt, die auf diese Drecksäcke von Betrügern reinfallen…

    1. Hallo,
      es ist gerade 21 Uhr 55 und mir fiel es unter der Dusche wie Schuppen von den Augen. Bin seit 1 Woche auf der Suche nach einem gescheiten Waschtrockner….und hatte gestern plötzlich ein “super” Angebot auf meinem Handy über einen AEG Waschtrockner in Amazon. Da hätte es mir schon auffallen sollen, denn die Angebote vom Handy unterschieden sich vom Amazon Angebot auf meinem PC….etwas später hatte ich den Waschtrockner auch in unserem Account und wir bestellten das gute Stück
      (Auslaufmodell… nur noch ein Stück vorhanden blabla usw.- volle Waschtonne nervt!!) Heute wurde ich aufmerksamer und googelte nach dem Verkäufer-Namen: Yazid Benfeghoul…. Filmproduzent von Splatterfilmen…DANKE dachte ich nur!! Sogar der Shopname war der Name seiner Produktionsfirma: Gore News, Sitz in St. Ingbert, Saarland. Somit gelangte ich auf diesen Blog und weiß nun bescheid: Bin leider keine Softwarespezialistin (eigentlich schade ;)..aber dennoch dankbar für die Informationen. Werde es ebenfalls an Amazon weitergeben und die Bestellung sofort stornieren…Beim nächsten Mal :”uffbasse” wie der Pfälzer sagt… Schönen Abend noch..

      1. Hallo Kathi,
        Du hast Glück gehabt, wenn Du über Amazon bestellt hast. Dort kannst Du das stornieren, da ja Amazon das Accounting abwickelt.

        Ich habe auch festgestellt, dass Amazon mit Fake-Shops geflutet wird. Diese Geschäfte gibt es zwar, jedoch ist es so ähnlich wie Du beschrieben hast. Ich habe auch schon mal einen Friseursalon gefunden der Tablets und Uhren verkauft. Es sind oft irgendwelche kleinen gewerbetreibende Geschäfte die mit Amazon als Verkäufer nicht zu tun haben.

        Daher gilt: Immer schön achtsam sein.

        /Sebastian

  6. War auch kurz davor, bei diesem “ines-kaufhaus@nullmail932.de” etwas zu kaufen.
    Sie bietet eine Nähmaschine die normalerweise 500 Euro kostet für 285 Euro an..fand ich natürlich erstmal klasse, aber irgendwie auch komisch. Deswegen hab ich recherchiert und bin sehr froh nicht bestellt zu haben!

  7. Genau wie bei mir. Ich habe nach einen Kühlschrank gesucht und einen (eigentlich zu günstigen) gefunden. Mir kam das ganze schon komisch vor und habe dann heute auch die gesagte Mail bekommen. Ich habe mir jetzt den Kühlschrank woanders (zum normalen) Preis gekauft.
    Ich habe mich noch nie damit befasst das bei Amazon so ein Betrug betrieben wird. Die Sachen die ich bisher dort bestellt hatte, waren Kleinkram und dann über Amazon direkt. Man sollte wirklich nicht so leichtgläubig sein!

  8. Hallo,
    auf der Suche nach PC’s vom Typ Mac Mini habe ich gleich zwei dieser Betrugs-Anzeigen entdeckt. Die dahinterliegenden eMail-Adressen waren dkegmb@web de sowie jwxwj@nullweb.de.
    Einer der Verkäufer war Hora HandelsgmbH.
    Also Aufpassen!!!
    Und gleichzeitig Danke, dass jemand sich diese Mühe hier macht!!

  9. Hallo,

    nach der Bestellung eines Kärcher Hochdruckreinigers per Express Lieferung habe ich mich gewundert das nach einem Tag noch keine Versandnachricht kam. Ich habe mir dann den Händler genauer angeschaut und es gab bei Amazon keinerlei angaben wie z.B. Impressum. Die Eingabe der E-Mail Adresse dkegmb@web bei Google führte mich dann hier her.

    1. Lieber Manuel,

      leider hast Du zu spät nach dieser E-Mail Adresse gegoogled.
      Du bis nun vielleicht etwas ärmer in Deinem Geldbeutel, jedoch reicher in Deiner Erfahrung.

      Alles Gute weiterhin
      Sebastian

      1. Hallo Sebastian,

        Ich bin wie man sagt “rein gefallen”. Ich habe einen Fernseher bestellt vor 1 Stunde in Amazon. Jetzt bin ich drauf gekommen dass ein Betrug war. Ich bin sofort auf “Bestellung stornieren” gegangen. Glaubst du habe ich einen Chancen an mein Geld wieder zu kommen?

        Alles Gute

  10. Hallo,

    habe die Email-Adresse dkegmb@web de gegoogelt weil ich mir schon gedacht habe, dass da was faul ist. Eine Drechselbank für 370,- anstatt 670,- Euro. Hätte fast zugeschlagen, da der Anbieter auch schon viele ältere Bewertungen hat. Die Drechselbank war noch heute Mittag von 2 “Verkäufer” für 370,- verfügbar. Beide Angebote sind verschwunden. Dafür jetzt wieder ein anderer ebenfalls für 370,-. Da braucht man kein Hellseher sein. Ich befürchte bei den ersten beiden Angeboten haben sich Opfer gefunden.

    Danke für die Aufklärung hier!

    Gruß Jürgen

  11. Hallo,
    habe heute die gleiche Erfahrung gemacht. Mir wurden ähnliche Mails geschickt. Bei der Bestellbestätigung bzw. dem schlechten Deutsch wurde ich misstrauisch. Habe sofort bei Amazon angerufen, nachgefragt und den Fall geschildert. Haben die Sache recht Ernst genommen in meinen Augen. Die Mail habe ich auch an stop-spoofing@nullamazon.com weitergeleitet. Das ist die Stelle die sich bei Amazon um Betrugsfälle kümmert. Der Shop bzw der Artikel wurde entfernt. Ich hoffe dass sich das Problem schnell erledigt.

  12. Bei mir war es das unglaublich günstige Boxspringbett Cannes für 441 €. Angeboten wird es von Marc Pleinecassagne. Diese Person gibt es in Paris tatsächlich, er weiß aber mit Sicherheit nicht, dass sein Name missbräuchlich verwendet wird. Die deutsche Kundenservice Adresse lautet 12345 Berlin Strage 42, sehr einfallsreich die PLZ von Berlin. Meine Tochter hat ohne den VK wie gewünscht zu kontaktieren das Bett über Amazon gekauft und kurze Zeit später wurde die Bestellung vom VK storniert. Jetzt funktioniert die Bestellung über Amazon nicht mehr, der VK will dass man ihn vor der Bestellung über seine im ersten Beitrag bereits erwähnte Emailadresse kontaktiert. Natürlich um potentielle Käufer abzuzocken.
    Ich bin zum Schein darauf eingegangen, die Antwort vom Betrüger steht noch aus. Fazit: Augen auf beim Möbelkauf.

  13. Anbei die Antwort von Amazon:

    Guten Tag, Herr Schröder,

    vielen Dank für diesen Hinweis! Wir gehen diesem intern nach, bitten Sie aber um Verständnis, dass wir zu internen Prozessen keine Details benennen können und wir Sie aus Datenschutzgründen nicht über das Ergebnis unserer Nachforschung informieren werden. Eine sichere Einkaufsumgebung für Käufer und Verkäufer hat für Amazon oberste Priorität und wir haben diesbezüglich Prozesse zum Schutz unserer Kunden etabliert.

    Wenn Sie sich für eine Bestellung über Amazon.de Marketplace entscheiden, wird der Gesamtbetrag der Bestellung von Ihrem bei Amazon.de hinterlegten und dem für diese Bestellung ausgewählten Bank- oder Kreditkartenkonto abgebucht und dann an den Verkäufer weitergeleitet. Bezahlung per Überweisung ist nicht möglich. Die Bezahlung von Marketplace-Artikeln wird stets automatisch über Amazon.de Marketplace abgewickelt.

    Sollten Sie zu einer Vorabüberweisung aufgefordert werden, so handelt es sich NICHT um eine Bestellabwicklung über Amazon.de Marketplace. Eine treuhänderische Verwaltung von Beträgen durch uns findet nicht statt.

    Ich hoffe, ich konnte mit diesen Informationen weiterhelfen.

  14. Wollte “Olympus Stylus sh-2 silber” kaufen.
    Schon innerhalb der letzten Stunde ein ultragünstiger Händler plötzlich verschwunden – und jetzt ein völlig neuer mit den exakt selben Produkten im “Angebot” zu völlig irrealen Preisen.
    Der nennt sich jetzt “Collekt”.
    Hier der “Händler”-Link:
    https://www.amazon.de/s?merchant=A40NLIR2AG4BR&fallThrough=1

    Aber wieso finde ich nirgendwo einen Button, wo ich den besagten Betrüger per Klick zur Überprüfung melden kann?

  15. Vielen Dank für den Blog-Beitrag und die Mühe mehr Licht ins Dunkle zu bringen. Diese Angebote sind zum Kotzen, weil so eine Preis-Recherche nicht mehr funktioniert. Hatte mich gerade über den niedrigen Preis der “Selfsat IP38” gefreut, aber scheiße war’s.

    Krass ist, dass bei den Detaillierten Händler-Informationen nicht mal eine Adresse zu finden ist. Geil sind auch die Verkäufer-Namen wie “_MEDIA_MARKT_”.

    Was mich auch bei Amazon-Marktplatz stark stört ist, dass ausländische Händler nicht direkt schon im Angebot als “Ausland-Shop” oder wenigstens als “EU-Ausland-Shop” bezeichnet werden. Man merkt es zwar meist an den langen Versandzeiten, aber ich habe nicht immer Lust mir erst die Händler-Informationen anzeigen zu lassen. Garantie-Fälle oder auch Rücksendungen halte ich bei Direkt-Anbietern aus China für schwierig.

  16. Schon erstaunlich, dass AMAZON das nicht in den Griff bekommt.
    Was mich darüber hinaus erstaunt, ist dass offensichtlich alle Artikel annähernd die Hälfte von dem kosten sollen, was seriöse Anbieter verlangen. ( IPhone SE 263,- statt 539,- €, etc. )
    Das macht doch die meisten ( hoffe ich! 😉 ) stutzig.
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Anbieter erfolgreicher wären, wenn nicht so übertrieben werden würde.

  17. Hey, hatte mir vorhin ein sehr günstiges Boxspringbett geholt. Da stand aber auch etwas mit man solle eine E-Mail schicken, um es zu kaufen.
    Jedenfalls habe ich den Artikel über Amazon bestellt, aber keine E-Mail geschickt. Und gerade eben habe ich die Stornierung angefordert. Aber Amazon schreibt hier als Hinweis, dass die Stornierung möglicherweise nicht angenommen wird, da Versand vielleicht schon vorbereitet wird.
    Kann aber nicht wirklich sein, da ich das Bett erst vor einer Stunde bestellt hatte.
    Amazon hat zwar meine Bankdaten, aber ich habe wie gesagt keine E-Mail an den “Verkäufer” gesendet. Kann da jetzt trotzdem etwas passieren?

    Diese besagte E-Mail- Adresse lautet: info@artikel-neu,de

        1. Hallo Burak
          Bist du einfach auf Bestellung stornieren gegangen?
          Mir passiert gerade das selbe. Ich habe versucht die Bestellung zum löschen. Soll ich noch was machen? Es war bei mir vor 1 Stunde als ich bestellt habe.

  18. Geiz ist geil …… und geil macht dumm!

    “Amazon-Marktplatz stark stört ist, dass ausländische Händler nicht …. ” SO IST ES!

    ich habe nicht immer Lust mir erst die Händler-Informationen anzeigen ….. SELBST SCHULD
    …. zu lassen ACH, DAS NETZ IST SO SCHÖN BEQUEM

    einfach NICHT bei einem Anbieter OHNE Impressum kaufen. ist ganz einfach. aber der Reiz eines möglichen Gewinns scheint allgemein größer zu sein, als der eines potentiellen Verlusts.

  19. Wollte für meine Tochter einen Fernseher über Amazon Marketplace kaufen und wunderte mich wie die Anderen über die günstigen Preise.
    Dabei stolperte ich über diesen Händler:
    richardkrebs2 – Amazon Marketplace
    Er bietet seine Samsung Fernseher auch so niedrig an. Ich schrieb ihn per Mail an und fragte nach Garantiezeiten, Rücknahme usw.
    Er schrieb sofort zurück und teilte mir mit, das er über diese Mailadresse nicht antworten könne. Er nannte mir eine andere Adresse, bei der ich über die Eingabe im Browser auf dieser Seite landete.
    Danke für die vielen Hinweise.
    Werde bei den Marketplace Händlern zukünftig noch vorsichtiger sein.
    Lg. Christian Brendel

  20. Hab ich es mir doch gedacht – danke für diesen Beitrag. Für einen Kühlschrank 300,00 Euro weniger als die günstigsten Angebote seriöser Anbieter macht stutzig und

    woskben@nullweb.de

    klingt schon sehr merkwürdig als Händler-Email. Dann noch ohne Verkäuferprofil und NULL Bewertungen bei Amazon, da war es klar.

    Lasst euch nicht blenden von angeblichen Superangeboten.

  21. Fur alle Details und Bestellungen – Schreiben Sie uns: firtzgogh@nullweb.de

    und

    info[áť]mail185.com

    Auch nicht ganz koscher scheint der Anbieter Tooaleta GmbH zu sein. Es gibt ein Unternehmen in Friedrichshafen mit Sanitärprodukten (schreibt sich aber T00aleta GmbH) aber bei dem Amazon gibt es massenhaft Elektronikartikel und Haushaltsgeräte zu Schnäpphenpreisen und bei den Artikel steht jeweils “Werbeaktion verfügbar”.

  22. Hallo zusammen,

    auf der suche nach einem Wäschetrockner bei mir das gleiche Spiel.
    Wobei ich ganz normal die Bestellung über Amazon auslösen konnte.
    Nachdem ich jetzt über 1 Woche keine Info bekam schrieb ich jetzt eine Mail an die info@nullartikel-neu.de die in der Bestellung mit drin war.
    Fazit: gleiches Vorgehen wie bei allen anderen. Habe eine Mail bekommen, dass ich direkt bei ihm bestellen soll.
    Meine Frage nun, wie bekomme ich die Bestellung aus meinem Amazon raus?

    VG
    Andreas

  23. Auch ich wäre fast drauf reingefallen, danke für den Artikel ? Kann man das nicht zu einem Fall von Stern TV o.ä. machen?

    Viele TVs sind ebenfalls betroffen. Allerdings löscht Amazon wohl die Nutzer.. diese melden sich dann neu an, aber die kontaktmail in meinem Fall Info@nullartikel-neu.de bleibt gleich.

    Wie gesagt, vllt ein Fall für Stern TV o.ä.

  24. Ich bin mal gespannt was mit meiner Bestellung sein wird.
    Canon 750D. Für die hälfte des Preises mit Objektiv.
    Bestellung direkt über Amazon aufgegeben.
    Denk mal das hier der Artikel ebenfalls storniert wird 😀
    Parallel dazu wurde scheinbar ein Shop gekappert der schon länger auf Amazon tätig ist und 100% Bewertungen über 365 Tage hat. Gerade ebend wurde schlagartig der Preis dern Canon 750D gesenkt.
    WOA World of Accessories GmbH R.I.P 😀

      1. Nachtrag Nummer 2:
        Die gekapperten Shops haben alle eins gemeinsam.
        Eine riesen Auswahl an Artikeln plötzlich (Im Schnitt 3000-4000 Seiten) meist mit teurer Elektronik Hardware 🙂 Wenn man also ein günstiges Angebot sieht einmal den Händlershop prüfen meist hat man einen gekapperten an der Strippe 🙁

  25. Schlägt weiter aktuell zu info@artikel-neu,de
    Durch Info eines netten Menschen bin ich auf diese Betrugsvariante bei Amazon hingewiesen worden! Diesmal ist es ein Bosch AXT 25 TC Häcksler für 204,-€ Liste ca. 500 € und er wird heut weiter angeboten. Ist einfach eine Sauerei und hat nicht immer etwas mit Geiz zu tun dort hängen zu bleiben, oft ist es auch eine wirtschaftliche Größe bei kleinen Budget.

  26. Hallöle also mir ist das gestern passiert habe leider meine richtigen Kontaktdaten an woood888@nullweb.de für dem Kauf eines Kaffevollautomaten von Siemens geschickt. Alles wie anfangs vom Blogger gepostet stimmt haargenau. Nur das ich bei der Zustellung der Amazon Bezahlung über die Bank in Rumänien gestolpert bin und die Finger davon gelassen habe. Habe den Kauf widerrufen. Mich ärgert nur das die jetzt meine Daten haben. Was würdet ihr machen

  27. Hallo,
    erstmals vielen Dank für die Veröffentlichung dieses Artikels. Ich bin heute, (auf der Suche nach einer Drohne) auch auf ein Angebot gestoßen. Es war auch die Kontakt e-mailadresse “info@artikel-neu,de” angegeben . Angeboten wurde eine Drohne von DJI für 300€ statt für 750€ Listenpreis!!!
    Auf meine Anfrage kam die gleiche E-Mail wie im ersten Artikel beschrieben. Habe zum Glück nicht gekauft!
    Komisch ist außerdem, dass der Verkäufer NUR positive Bewertungen hat. Dazu kommt, dass wenn man eine längere Zeit (15-20min) die Seite eines Angebots des Verkäufers im Internet geöffnet hat, plötzlich die Meldung erscheint: Artikel nicht mehr verfügbar. Wenn man die Seite aber ein paarmal neu lädt, erscheint wieder der alte Preis. (oder sogar ein höherer). Ich finde das eine Frechheit!!! Finger weg von solchen Angeboten!

  28. Danke für Eure Seite 🙂

    Bei meiner Bestellung hat es einen erfahrenen Shop mit dutzenden ,aktuellen und guten Bewertungen incl. Deutschem Impressum gegriffen … das ist also eine neue Qualität 🙁

    Hisense H49MEC3050 123 cm (49 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, DVB-T2 HD, Smart TV) schwarz
    Zustand: Neu
    Verkauft von: Wohnlicht GmbH ,
    EUR 320,00
    Die Dame am Service Telefon wusste schon Bescheid,ich denke die Stornierungsmail von Amazon trifft demnächst ein.

    Herzliche Grüsse Rene

  29. 185 Kaufhaus

    Habe diesen Händler um 23:21 mit einer Frage kontaktiert und habe um 23.29 bereits folgende Antwort in einem bedenklichen deutsch erhalten:

    Das ” E-Bike Vision Powerpack Akku für Bosch 36V Classic Antrieb – 17 AH / 612 WH – NEUESTE VERSION (für Haibike eQ / xduro / KTM / Kreidler / Merida / Scott / Panther / VSF uvm.) – Kraftmax Edition ” ist neu., mit internationale Garantie, Eingang und alles Zubehör von die Hersteller.
    Der Preis beträgt EUR 451,00 inkl. MwSt und die Versandkosten.
    Wenn Sie kaufen, Sie möchten senden mir Ihren vollständigen Namen und Lieferadresse und ich kontaktiert Amazon so schnell, Ihre Bestellung zu verarbeiten.
    Versand ist mit DHL.
    Mein Ruckgaberecht ist das Produkt nicht bekommen, Sie erhalten Ihr volles geld zuruck in 14 tage.
    Für weitere Informationen kontaktieren Sie mich.

    Das Angebot war 451 Euro. Normal bekommt man diesen Artikel nicht unter 650 Euro.
    Gestern waren noch 10 Artikel vorrätig, heute finde ich das Angebot nicht mehr.
    Alles sehr verdächtig.

  30. Hallo,
    und auch erstmal Danke für diese Seite.

    Bei mir lief es natürlich genau so ab wie bei fast allen anderen hier. Ich interessierte mich für ein ZTR 250cc Roadster 4V Trike 4-Gang das normalerweise 5499.95 Euro kostet.

    Angeboten wurde es von einem Anbieter für unglaubliche 547 Euro. Weil das allein nicht mal 10 Prozent vom Normalpreis sind wurde ich natürlich automatisch schon stutzig. Ich googelte nach dem Verkäufer und wurde erneut stutzig als es sich bei ihm um ein Möbelhaus handelte.

    Trotz alle dem schrieb ich wie gefordert eine E-Mail mit der Frage wie sich solch ein niedriger Preis rechtfertigt. Wie bei allen anderen kam als Antwort dies :

    “Hallo

    Das Aufgebaut ZTR 250cc Roadster 4V Trike 4-Gang + Rückwärtsgang inkl. Montage & Versand Quad ATV Bike EEC ist im Neuzustand, mit internationale Garantie 24 Monate, Eingang, alle Hersteller mitgelieferte Zubehör kommt.
    Der Preis beträgt Eur 547 inkl. MwSt die Versandkosten.
    Wenn Sie kaufen möchten senden Sie mir Ihren vollständigen Namen und Lieferadresse und ich kontaktierst Amazon so schnell wie möglichum Ihre Bestellung zu verarbeiten.
    Versand ist durch normale UPS oder DHL Services führt 2-4 Tage je nachdem, wo in der Welt was Sie sind.
    Mein Rückgaberecht ist voller Geld zurück in 30 Tagen.
    Für weitere Informationen zögern Sie nicht mich zu kontaktieren

    Vielen Dank”

    Spätesten hier war dann auch für mich alles klar, da der Verkäufershop in Köln saß und das schlechte Deutsch überhaupt nicht ins Schema passte.

    Die Mailadresse firtzgogh@gmail steht auch schon in der Liste oben.

    P.S. Gestern wurde der Preis auf 1.100 angehoben und heute liegt er bei 310. Die scheinen ne Menge Zeit und lange Weile zu haben.
    Mich würde mal interessieren wie viele Leute hinter dieser neuen Verbrechermasche stecken.

    mfg Oli

  31. Amazon scheint nicht interessiert zu sein, das Problem in den Griff zu bekommen. Ich denke nur eine nette Veröffentlichung in der Presse kann etwas Dampf machen.

    Hiermit erhalten Sie, wie gewünscht, ein Protokoll Ihres Chats:

    Ursprüngliche Frage: amazon marketplace verseucht???
    09:16 PM CEST Z(Kunde): https://www.amazon.de/s?merchant=A1KPUGOXBVDQ9Z&fallThrough=1
    09:16 PM CEST SG(Amazon): Guten Abend, wie kann ich Ihnen weiterhelfen ?
    09:16 PM CEST Z: kann es sein, dass amazon market place gerade durch Hackerangriffe verseucht ist?
    09:17 PM CEST SG: Nein das kann nicht sein
    09:17 PM CEST Z: ich habe gerade eine Fall (Bestellung eines Backofens) gemeldet und von Frau Geipel stornieren lassen. Nun weiter auf der Suche, nur noch Fake-Verkäufern mit gehackten Accounts.
    Beispiele:
    09:18 PM CEST Z: https://www.amazon.de/gp/aag/main?ie=UTF8&asin=&isAmazonFulfilled=&isCBA=&marketplaceID=A1PA6795UKMFR9&orderID=&protocol=current&seller=A25CWCEPZLLO58&sshmPath=
    mit 170 Seiten angebote.
    https://www.amazon.de/gp/aag/main?ie=UTF8&asin=&isAmazonFulfilled=&isCBA=&marketplaceID=A1PA6795UKMFR9&orderID=&protocol=current&seller=A1KPUGOXBVDQ9Z&sshmPath= das gleiche
    09:19 PM CEST Z: ich komme nich mehr an meine Backofen ohne an Faker vorbeizukommen!!!
    09:20 PM CEST Z: https://www.amazon.de/gp/product/B00900XD8C/ref=pd_sim_sbs_265_7?ie=UTF8&psc=1&refRID=VMDE7VBVQETE41HB2N1S bitte ansehen
    09:20 PM CEST SG: Leider können wir Ihnen im Kundenservice dazu nichts sagen. Ich leite das aber gerne an unseren Verkäuferservice weiter.
    09:20 PM CEST Z: https://www.amazon.de/gp/product/B00900XD8C/ref=pd_sim_sbs_265_7?ie=UTF8&psc=1&refRID=VMDE7VBVQETE41HB2N1S auch hier. so was habe ich bei amazon noch nie erlebt, nach über 10 Jahren.
    09:21 PM CEST Z: existiert so was schon lange?
    09:23 PM CEST SG: Nein, meine Kollegin hat Ihnen bereits mitgeteilt das es einige Verkäufer auf unserer Website gibt die Artikel sehr niedrig anbieten. Die Verkäufer sind alle bereits gesperrt, aber die Artikel Angebote zu entfernen dauert etwas länger
    09:24 PM CEST Z: Wenn ich jetzt in der Suche “Standherd induktionsherd” eingebe, gibt es fast nur noch Schnäppchenpreise und zu 99% von gehackten Accounts.
    09:25 PM CEST SG: Wie meine Kollegin Ihnen bereits mitgeteilt hat wird hier mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet
    09:26 PM CEST SG: Wenn Sie eine Bestellung bei einem anderen Verkäufer aufgeben und über uns bezahlen kann Ihnen nichts passieren. Sie sind über die a-z Garantie immer abgesichert.
    09:26 PM CEST Z: Ich bin sprachlos, dass gesperrte Verkäufer weiterhin die Angebote aktiv halten können. Egal, ich kaufe woanders, aber wenn Amazon so weitermacht, lesen wir das sehr bald in der Presse. Ebay hat schon vor über 10 Jahren eingeführt, dass alle Angebote von einem (wenn auch temporär) gesperrrten Verkäufer automatisch gelöscht werden.
    09:27 PM CEST Z: trotzdem ist es nervig. Die Sicherheitslücke bleibt und ist nicht abzustreiten.
    09:28 PM CEST SG: Nein die gibt es nicht diese Lücke. Die Verkäufer sind alle sofort gesperrt
    Nur die Angebote werden nicht so schnell gelöscht bei der Größe die wir haben
    09:29 PM CEST SG: Darf ich sonst noch etwas für Sie tun oder haben Sie noch eine Frage?
    09:30 PM CEST Z: ok, schönen abend noch.

    Vielen Dank.
    Amazon.de

  32. Hallo,

    der besagte Betrüger (thecher@nullweb.de) aka (robert.witowski1@nullgmail.com) treibt noch immer sein Unwesen auf Amazon (Oktober 2016).
    Gestern bot er eine Fräse von Optimum (BF 20 L Vario) zum Spottpreis von 351€ an (NP: 1800.-).

    Die Masche ist identisch:

    “Hallo,

    Das Produkt ist Neuware und Originalverpackung, mit internationaler
    Herstellergarantie und Rechnung.
    Der Preis ist weniger als üblich. Wir haben spezielle Angebote in
    diesem Zeitraum. Das Angebot dauert 7 Tage.
    Die Lieferung erfolgt frei in Europa durch DHL Express.
    Dieses Geschäft gehen über Amazon A-bis-z-Garantie Programm.

    Damit die Transaktion durch Amazon begonnen werden kann, benötige ich Folgendes:

    Vollständigen Namen:
    Adresse:
    Stadt:
    PLZ:
    Land:
    Handynummer:
    Produkt:
    Betrag(Preis):

    Ich werde sofort die erforderlichen Daten an Amazon übermitteln .
    Amazon werden Sie mit den Bestelldaten zu Zahlung und Versand in
    Verbindung. In maximal 3 Tagen können Sie das Produkt erhalten.

    Mit Amazon Sie haben 7 Tage, um den Artikel. Danach werden Sie eine
    Entscheidung treffen. Wenn Sie den Artikel behalten wollen oder nicht!
    Wenn ja, wird Amazon das Geld an mich senden. Wenn nicht, werden Sie
    das Geld zurück zu erhalten und DHL wird der Artikel von euch nehmen
    und liefern sie zu mir zurück. Ich werde für die wiederkehrenden
    Lieferung bezahlen!

    Ich warte auf Ihre Antwort.

    Freundliche Grüsse.”

    Vorsicht!

  33. Habe das gleiche gerade erlebt mit alice.2016@nullweb.de. Ein erstaunlich günstiges Mountainbike wollte ich kaufen und ich solle den Händler vorher kontaktieren. Hab ich gemacht, dann kam eine Mail, die so assah als käme sie von Amazon und ich solle auf ein rumänisches Konto überweisen….

  34. Jepp. Diese Betrugsmasche ist schon ziemlich widerlich. Auch unsere Produkte sind davon betroffen.

    “Hello,Zum Einkaufen, schreiben sie, artikelneu@WEB, De – SOFORT-KAUFEN und LIEFERUNG frei ~ DANKE!! ”

    oder

    “NEU – Vor dem Kauf, schreiben Sie uns durch: Bwstore@web de (DANKE!)”

    https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00432EZOS/ref=sr_1_cc_1_olp?s=aps&ie=UTF8&qid=1476876115&sr=1-1-catcorr&keywords=ulfbo&condition=used

    https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00432K538/ref=olp_f_used?ie=UTF8&f_new=true&f_used=true&f_usedAcceptable=true&f_usedGood=true&f_usedLikeNew=true&f_usedVeryGood=true

  35. Hallo zusammen,

    leider habe ich diese Seite zu spät entdeckt.

    In meinem Fall war es ein PC Kauf über Amazon vom Anbieter “185 Kaufhaus” am 10.10.2016

    Ich bin auf die Masche hereingefallen habe 12 Seiten Sachverhalt geschrieben, den gesamtem Mailverkehr dokumentiert und gestern Anzeige bei der Polizei erstattet, in der Hoffnung…. 😉

    Die Überweisung ging an einen gewissen Herrn

    GREGORINI GABRIEL auf ein italienisches Konto.

    Kennt jemand diesen Herrn oder hat mit dem Anbieter “185 Kaufhaus” ähnliche Erfahrungen?

    Ich werde nicht ruhen, bevor die Sache aufgeklärt ist, das habe ich mir fest vorgenommen, zumal es das erste Mal ist, dass ich auf so eine Schei.e reingefallen bin.

  36. Habe bei Amazon.de (Verkäufer – Computaschack) einen Schreibtisch von Massivum für 202 € gekauft.
    Dieser gleicher Tisch kostete bei einem anderen Anbieter 529 €, was ich jedoch am Anfang nicht gemerkt habe. Ich habe es auch gar nicht gemerkt, dass es sich um einen Betrug handelt. Erst nachdem ein paar Tage nichts passiert ist, habe ich mir noch mal die Bestelldaten angeschaut und da stand:
    Zustand: Neu – Hello,Zum Einkaufen, schreiben sie, NEU.ARTIKEL@ WEB DE – SOFORT-KAUFEN und LIEFERUNG frei ~ DANKE!!

    Als ich diesen Zusatz gelesen habe, hat es mir geschimmert, dass etwas nicht in Ordnung ist. Auf Email durch Amazon an den Verkäufer, habe ich keine Antwort bekommen.
    An die oben gegebene Email-Adresse habe ich auch keine Nachricht mehr gesendet und habe heute versucht bei Amazon den Kauf zu stornieren.
    Gruß
    Marko

  37. Hallo Zusammen,
    auch ich bin auf die Betrugsmasche ebenfalls reingefallen, da ich die Seite zu spät gesehen habe.
    In meinem Fall ging es um eine Canon EOS 80D Digital Camera. Schon bei der Überweisung hatte ich ein komisches Gefühl, wollte aber meiner Tochter die Camera nicht madig machen mit meinem unguten Gefühl. Hätte ich mal darauf gehört. Nun es ist passiert und ich möchte es ebenfalls öffentlich machen und soweit es mir möglich ist, 185 Kaufhaus an den Pranger zu stellen. Es ist nicht nur schlimm dass das Geld weg ist, sondern auch die Enttäuschte Tochter.

    Hier sind die Daten die ich vergangene Woche erhalten haben um den Betrag von 755€ zu überweisen:
    Nedelcu Florin
    CASSA DI RISPARMIO DI PARMA E PIACENZA S.P.A.

    Die Warnung von Amazon Marktplace habe auch ich zu spät gelesen und war in erster Linie auch nicht gleich sichtbar. Hier könnte Amazon zumindest Warnungen visuell besser gestalten.
    Ich werde morgen eine Anzeige machen. Mit Amazon bin ich ebenfalls im Kontakt und ich muss sagen, dass der Kundendienst sehr bemüht ist.

    Also an alle die das lesen, lasst die Finger weg über MARKTPLACE im Voraus zu bezahlen. AMAZON bucht in der Regel immer ab.

    Ich danke dem Blog Gestalter für diese Seite und wenn ich helfen kann tue ich das gerne.

    Herzliche Grüße
    Ingo

  38. Hallo!
    Mir kam eben ein amazon-Angebot seltsam vor. Gestern abend, als ich am Camcorder-Angebotechecken war, stand es da so noch nicht…
    https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00RK7ODCW/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new
    Also, es geht um einen Sony- HDR-PJ410 Full HD Camcorder für sagenhafte 191,10 – der ansonsten mindestens 335,- EUR kostet.

    Als ich eben vorsichtshalber recherchiert habe, bin ich auf euch hier gestoßen. Bin ganz froh, dass ich nicht bestellt habe, und auch sonst nichts unternommen. 🙂 Aber die angegebene Email-Adresse des Anbieters ist genau die, die hier auch schon erwähnt wird.
    “artikelneu@ Web, De”
    Insofern ist es vielleicht doch noch für jemanden interessant. Bzw. grundsätzlich, weil dieses “Angebot” ganz frisch bei amazon aufgetaucht ist.

  39. Hallo zusammen,

    ich wollte mir einen Standherd bei Amazon aussuchen. Mittlerweile habe ich keine Lust mehr. Es sind wirklich sehr viele sehr verdächtige Angebote. Noch vor 3 Tage waren einige Angebote von Amazone und weiteren seriösen Anbittern zu finden. Aktuell nur noch Betrugsmaschen. Scheint nicht nur bei Angeboten zu bleiben, womöglich kaufen diese Betrüger viele gleiche Konkurenzartikeln über Amazon und haben dadurch weniger Konkurrenz, so zu sagen. Bis das geklärt ist, dauert das Wochen oder sogar Monate, wer weiß. Und solange bleiben fast nur noch diese Fake-Angebote drin. Meiner Meinung nach hat sich Amazon gerade viel Ärger mit Stammkunden geholt. Hatte bis jetzt überhaupt kein Problem mit Amazone. Aber sowas hier, zum Kotzen!

    Amazon per Chat über den Verkäufer informiert. Die Antwort war, sie würde das an die zuständige Abteilung weiterleiten. Irgendwie spüre ich da nicht wirklich Interesse seitens Amazone. Dann wir eBay mein alter neuer Freund werden!

    Verkäufer:
    N:EU!!!! A:CHTUNG!!! Bevor Sie die B.estellung machen, b.itte k:ontaktieren Sie mich unter :woood888[at]web.de:*#

    Viele Grüße

    Felix

    1. Amazon hat jetzt reagiert. Der Verkäufer wurde entfernt und schon scheinen die Preise für Elektroherde zu stimmen. Und es sind wieder einige von Amazon angeboten. Warum arbeiten sie dort nicht präventiv? Versuche die nächsten Tage wider bei Amazone etwas günstiges zu finden 🙂

      Gruß

      1. Hört es überhaupt auf?

        Chat-Protokoll mit Amazon von heute:

        Guten Tag,
        Hiermit erhalten Sie, wie gewünscht, ein Protokoll Ihres Chats:

        Ursprüngliche Frage: Wie viele Betrüger gibt es denn auf Amazon Plattform? Hatte heute schon geschrieben. Wenn es nicht aufhört, kaufe ich bei eBay. Beide Anbieter sind Betrüger:

        https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B0099MJ4NO/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new

        11:23 PM CEST P.(Amazon): Schönen guten Abend und herzlich willkommen beim Amazon Kundenservice

        11:26 PM CEST P.: es gibt viele Betrüger auf der Amazon Plattform und wir sperren täglich viele Verkäufer
        11:27 PM CEST Felix: Wie wäre es präventiv etwas dagegen zu unternehmen?
        11:28 PM CEST Felix: Was ist das denn für ein Name?
        N:EU!!!! A:CHTUNG!!! Bevor Sie die B.estellung machen, b.itte k:ontaktieren Sie mich unter :thecher[at]web.de:!*+
        11:29 PM CEST P.: die Verkäufer versuchen so die Kunden die interessiert sind aufzufordern das sie sich melden und das sie direkt an den Verkäufer überweisen
        11:29 PM CEST Felix: »»»BLACK+FRIDAY+2016«««BEVOR “In den Einkaufswagen” «» B.ITTE K.ONTAKTIEREN Sie mich»»»» A-R(at)GUTPRICE. DE
        ???
        11:30 PM CEST P.: das gleiche Problem
        11:31 PM CEST Felix: Alles klar. Bis es nicht aufhört, mache ich mal Pause mit Amazon. Danke schön.
        11:32 PM CEST P.: es tut mir sehr leid deswegen
        Vielen Dank.
        Amazon.de

  40. Thanks for the sharing you experience. I saw a sony TV and sent an email. Got a same reply which made me suspicious as all transaction are done through amazon and no one needs to give away any information like address and full name. Plus I checked price everywhere and it was too good to be true. So I goggled and found your piece. Many thanks for sharing.

  41. Hallo Sebastian,
    schöner Artikel! Ich habe sehr gelacht. Für wie doof halten uns diese Betrüger?
    Ich hatte vor ein paar Tagen ein ähnliches, aber glimpfliches Erlebnis. Habe bei einem MP-Anbieter (momentissimo) zwei vermeintliche Superschnäppchen gekauft: einen Tiefkühlschrank und einen Kühlschrank. Der Anbieter verkauft sonst nur Hochzeitsklimbim, dabei hab ich mir aber nichts gedacht, denn Nokia hatte ja auch mal mit Gummistiefeln angefangen, und ich dachte, vielleicht sind das Eröffnungsangebote für die Sortimentserweiterung. Heiratende brauchen ja oft neue Haushaltsgeräte.
    Ich war dann etwas erbost, als mir Amazon im Checkout mitteilte, diese Ware könne an meine (totel im Okaybereich gelegene) Adresse nicht geliefert werden (den Grund dafür durfte man sich aus einer riesigen Tabelle selber aussuchen), und schrieb sowohl an den Händler als auch an Amazon eine Mitteilung darüber.
    Ich wurde dann von einer Amazondame angerufen, die mir mehrere ziemlich seltsame Gründe nannte, bis ich sie fragte, ob das Verkäuferkonto etwa gehackt worden sei. Die EVENTUELLE Möglichkeit hat sie mit viel Herumdrucksen zugegeben, äh, äh, ja, und die Angebote hätte man entfernt, äh, äh.
    Na schön, sie hat mir anschließend per Email mitgeteilt, ich könne bei Verdacht auf Betrug jederzeit die Nummer
    08 00-3 63 84 69 anrufen.

    Bei Aufruf meines Amazonkontos stellte ich fest, dass die beiden bestellten Artikel auf meinen Merkzettel verschoben worden waren, mit dem Hinweis auf einen anderen Händler, der es ebenfalls anbot. Für den einen Artikel war es ein Händler mit 87% positiven Bewertungen (ungemein empfehlenswert!), für den zweiten Artikel ein Buchantiquariat, das (mit Emailadresse-vorher- kontaktieren!) ebenfalls plötzlich auf große Haushaltsgeräte zu setzen schien. Ich habe die angegebene Emailadresse angeschrieben, aber Thunderbird meldete, die sei nichtexistent. Naja. Dass die Betrüger beklopptes Deutsch schreiben, ist eine Sache, aber dass sie auch noch zu blöd sind, ihre Betrüger-Emailadresse richtig einzutragen, ist schon wieder witzig.

    Inzwischen hatte übrigens mein Hochzeitsklimbimladen flugs ein neues Röckchen angetan und verkaufte unter einem neuen Amazonpseudo (582 Kaufhaus) die beiden Kühlgeräte zum selben Schnäppchenpreis. Und nun verwies die Zusatzbemerkung auf meinem Merkzettel doch tatsächlich auf das Angebot von 582 Kaufhaus!!!
    Ich bin genau so neugierig wie du und hab da bestellt. Diesmal konnte an meine Adresse geliefert werden. Die Amazon-Nachricht, die ich sofort darauf an den Händler schickte, mit der Bitte um einen späteren Liefertermin, konnte von Amazon nicht zugestellt werden, weil die hinterlegte Emailadresse nicht mehr stimmte. Ach, nee!

    Der Hochzeitsladen hatte eine normale Münchner Telefonnummer. Da war aber nur der AB dran, und Nigerianer können kein Bayrisch. Ich hab dann eine direkte Email an den Laden geschickt und von dort die Antwort erhalten, sie hätten gar keine Kühlschränke zu verkaufen und ihr Konto sei leider gehackt worden.
    Ich hab die 0800-Nummer angerufen, den Vorgang geschildert und auch den Waschmaschinen-Buchantiquar erwähnt. Diesmal hatte ich einen Herrn an der Strippe, der angesichts der erdrückenden Beweise unumwunden zugab, dass es gehackte Amazonkonten gäbe. Ich müsse mir aber über mein Geld keine Sorgen machen, denn ich hatte als Zahlungsmittel den normalen Amazon-Weg angegeben. (Was die Betrüger davon haben, weiß ich auch nicht. Mein Mann meint, vielleicht wird Amazon erpresst.)
    Inzwischen wird das An-der-Nase-Schnäppchen Tiefkühlschrank von einem neuen Email-vorher-kontaktieren-Verkäufer angeboten, der normalerweise nur Handys verkauft. Und da liegt wahrscheinlich der Grund, warum Amazon nicht Herr der Sache wird. Sie kämpfen gegen eine Hydra, der beim Abschlagen eines Kopfes gleich zwei neue wachsen! Sie versuchen anscheinend, das Problem unterm Teppich zu halten (siehe mein o.g. erster Anruf). Oder sie wickeln ihre ganze IT offshore billig billig in Indien ab. Ich weiß aus erster Quelle, wie schlampig viele dieser Firmen arbeiten. Wenn die Händler zu blöd oder zu faul sind, gute Passwörter zu wählen, arbeiten sie den Betrügern in die Hände. Was übrigens auch die tun, die jegliches Risikoempfinden aus lauter Gier ausblenden.

    Dass Amazon seine Marketplacehändler nicht regelmäßig zur Änderung und Optimierung ihrer Passwörter auffordert, finde ich angesichts dieser ganzen Situation sträflich. Ich bin selber MP-Händler und weiß, dass es solche Aufforderungen nie gibt. Na ja. Auch das lächerliche Chatprotokoll, das Felix eingestellt hat, würde meine Teppich-Vermutung bestätigen. Vermutlich arbeiten im Amazon-Marketing Leute, die sonst hauptsächlich Politiker beraten.
    Es gibt eine gute Möglichkeit, Amazon zu nutzen ohne sich mit dem ganzen Betrug auseinandersetzen zu müssen, und ich werde das jetzt bei mir zum Regelfall machen. Wenn ich ein gutes MP-Angebot sehe, google ich (meistens) nach dem Händler und kaufe es in seinem eigenen Onlineshop. Damit geht man diesen ganzen Sonstwiehändlern ohne Impressum und legales Wohlverhalten aus dem Weg, die sich hinter Amazons breitem Hintern verstecken. Und im Garantiefall muss ich bei Amazon nicht stundenlang im Karussell herumsuchen, um den Link NICHT zu finden, mit dem ich Garantiefälle nach der 30tägigen Rücksendefrist anmelden kann (Tipp: Rückruf starten!), sondern kann mich direkt an den Händler wenden. 99% sind nämlich auch ehrlich, ohne dass Tante Amazon (angeblich) drohend aus dem himmlischen Fenster guckt. Nur kriegt man nicht so viele Punkte auf seiner Amazonkreditkarte, heul, heul!

    Die Gier ist die dümmste aller Todsünden.

    Ach, die beiden Kühlschränke hab ich übrigens letzten Endes in meinem Haushaltsgerätegeschäft gekauft, das 5 km von hier entfernt liegt, sehr ordentliche Preise und vor allem BERATUNG anbietet. Da hab ich dann sogar erfahren, dass meine auserwählten Testsieger-Geräte nur bei Neugeräte-Tests siegen, aber in puncto Haltbarkeit und Zuverlässigkeit überhaupt nicht punkten. Und wer weiß das besser als ein Ladeninhaber, der täglich Kundendienst vor Ort macht?

  42. Ich habe auch bei emerykn@nullweb.de einen Kaffeevollautomaten bestellen wollen und vorhin die “Zahlmail” erhalten, die nicht ansatzweise so aussieht, wie sonst.

    Wenn ich darauf nun gar nicht reagiere, ist das dann ok ? Oder muss ich noch etwas in die Wege leiten ?

  43. Hallo,

    Auch ich fand durch Eingabe der E-Mail ( woood888@nullweb.de ) diese Seite. Danke das ihr mich vor dem Kauf bewahrt habt.

    Bei mir hatte ein Laptop (Asus GL550JK-CN391H Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700HQ, 2,4GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GTX 850M, Blu-ray, Win 8) schwarz) das Interesse geweckt für unglaubliche 274 Euro.

    Ich bekam die gleiche Mail wie alle die die Mail angeschrieben haben.

    Danke fürs auflisten der Mails auf dieser Seite.

    LG

  44. Bei auch die gleiche Masche:
    Der Anbieter einer Schwimmbank, 472 statt 1499 Euro: →АCHTÙNG → =Informationen.HIER→FÙr#laśśen→Sie.Ùns-wiśśen → NÙR an:martk82@web.de~
    Eine Email an diese Adresse brachte eine Mail von Mario Varglien ( pccotl@nullgmail.com ), mit der Bitte binnen eines Tages das Geld an Tamara Maestrelli, Konto IT32 V031 6901 600C C0001 1343 879 zu überweisen. Seit einer Rückmail “So nicht, erst wenn das Gerät da ist”: Funkstille 😉

  45. leashop51@nullgmail.com, so hieß der verein bei mir. angebote wurde extrem günstig eine kitchenaid küchenmaschine zu 260!! € einmal bei billiger de und bei amazon. aber der wortlaut von sämtlichen emails genau der selbe. musste das geld gottseidank erst von der sparcard aufs konto überweisen. das war mein glück. sonst hätte ich in meiner grenzenlosen gier auf die maschine wohl tatsächlich zugeschlagen. aber das der emailverkehr so schleppend lief, hat mich stutzig gemacht. hab bei amazon angerufen und die haben mir unmissverständlich gesagt, dass es betrug ist. da sollen ganze dörfer im ostblock drin verwickelt sein. was mir nur ein bisschen angst macht, ich hatte denen im guten glauben tatsächlich meine adresse zugeschickt. jetzt hab ich irgendwie angst vor irgendwelchen einbrecherbanden. ich werde morgen zur polizei gehen.

  46. Bosch Professional
    Siemens Backofen Edelstahl + Induktions-Kochfeld KF5900IND, EEK: A
    Preis: EUR 467,00 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
    Alle Preisangaben inkl. MwSt.
    Nur noch 10 auf Lager
    Verkauf und Versand durch
    ★★ BEVOR “In den Einkaufswagen” ★★ B.ITTE K.ONTAKTIEREN Sie mich ★★ info[áť]mail495.com★★.
    Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

  47. Hallo,
    ich will mir einen neuen Kaffeevollautomaten bestellen und habe einen um € 350 gefunden (Amazonpreis: € ~600) als ich auf den Versender sah wurde ich etwas stutzig (woskben(at)web,de). Der Händler hat zwar Impressum etc. aber als ich die Firma im Impressum gegooglet habe kam ich auf einen Autoradio Hersteller (acr-karlsruhe). Dies verwirrte mich start. Das aktuelle Feedback von Amazon zu dem Verkäufer in den letzten 12 Monate war relativ gut (4,8 Sterne bei 111 Bewertungen). Dies deutet doch auf einen echten Händler hin.
    Ich weis nicht ob ich den Kaffeevollautomaten bestellen soll oder nicht da der Verkäufer Pro und Kontra hat.
    Habe den Verkäufer eine Email geschrieben in der es darum geht ob er den Artikel auch nach Österreich versendet (auf Amazon nur nach Deutschland verfügbar). Derzeit warte ich noch auf eine Antwort des Verkäufers. Als ich die Email des Verkäufers (habe aus woskben(at)web,de woskben@nullweb.de gemacht, das , verwirrte mich etwas) gegoogelt habe kam ich auf diesen Artikel.
    Es würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen bzw. antworten könnte.
    Links
    Händler: https://www.amazon.de/gp/aag/details?ie=UTF8&asin=&isAmazonFulfilled=&isCBA=&marketplaceID=A1PA6795UKMFR9&orderID=&protocol=current&seller=ADUD7FKXH126E&sshmPath=returns#aag_returns

    Kaffeevollautomat: https://www.amazon.de/dp/B00BWL6FK0/ref=wl_it_dp_o_pd_S_ttl?_encoding=UTF8&colid=2HPUC16W51YJU&coliid=I36G0PHTCTRIYD

    Mit freundlichen Grüßen

    Fabian

  48. Da muss man einfach die Verwendeten Accounts schlecht bewerten. Ich habe dazu mal verschiedene Artikel direkt via Amazon gekauft, für etwa 20000Euro, so viel wie meine Kreditkarten hergegeben haben, abgebucht wird ja eh erst nach bestätigten Versand… da dieser nicht stattfindet, ging die Verkäufer Leistung in den Keller dazu noch ein paar Mail-Anfragen per Amazon (müssen innerhalb 24h beantwortet werden) und siehe da, Account: bvr! wurde gesperrt. Danach alle Artikel wieder stornieren, fertig. Bevor ich schlecht bewertet habe, war der Account schon gesperrt, einfach weil die Verkäuferleistung in den Keller gegangen ist.

  49. Wollte auch einen Kaffeevollautomaten bestellen, der Name des Händlers lautet ” BEVOR “In den Einkaufswagen” ✉✉ B.ITTE K.ONTAKTIEREN Sie mich ✉✉ info[áť]mail495.com✉✉. ”

    Also habe ich mal info@nullmail495.com angeschrieben:

    “wollte gerade einen Kaffeevollautomaten bei Amazon bestellen. Dort steht, man soll Sie über diese E-Mail-Adresse vor der Bestellung kontaktieren. Es geht um den Kaffeevollautomaten “Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat EQ.6 series 700″

    Ist das Neuware und KEIN generalüberholtes Gerät? Ich wundere mich nur über den günstigen Preis, deshalb frage ich nach.
    Warum soll ich mich vorher an diese E-Mail-Adresse wenden? Was haben Sie noch für Infos?”

    Die Antwort:

    “Das ” Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat EQ.6 series 700 (19 bar, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch DoubleCup, Cappuccinatore) Edelstahl ” ist neu , mit internationale Garantie und alles Zubehör von die Hersteller.
    Der Preis ist EUR 584,00 inkl. MwSt. (Kostenloser Versand).
    Um zu kaufen, bitte senden Sie uns Ihren Namen und Adresse und wir werden Kontakt mit Amazon auf Ihre Bestellung zu verarbeiten.
    Versand mit DHL (3-5 Tage).
    Rückgaberecht: Sie erhalten Ihr Geld zurück in 14 tage mit Amazon
    A-bis-z-Garantie.
    Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
    MfG”

    Das Gerät kostet normalerweise an die 1000 Euro.
    Auf meine Frage…

    “Hallo, danke für die Info. Aber dann kann ich auch direkt über Amazon bestellen. Ich sehe da keinen Unterschied für mich als Kunden. Warum der Umweg über diese Mail hier?”

    … kam bisher keine Antwort…

  50. Hier noch ein Beispiel, Händler: https://www.amazon.de/gp/aag/main/ref=olp_merch_name_1?ie=UTF8&asin=B000VLRVSC&isAmazonFulfilled=0&seller=A2QKE7O9A6Y2B8

    Wollte mir einen Body-Solid Powerline PPR200X Power Rack mit Klimmzugstange kaufen. Normalerweise 339 Euro. Bei o.g. Händler für 225 Euro zu haben ;-).

    Das stand unter Verkäufer Informationen:
    N.EU☀☀ A.CHTUNG☀☀ Bevor Sie die B.estellung machen, B.itte K.ontaktieren Sie mich unter : TATIANJANELA[at]WEB.DE!!!☀☀

    Wer da nicht stutzig wird…

  51. Schon wieder was neues gefunden….
    Im Moment kann man scheinbar nichts mehr über Marketplace bestellen und Amazon interessiert es noch nicht einmal…. Am schlimmsten finde ich, dass die Kunden komplett im Dunkeln stehen gelassen werden, keine E-Mail, keine öffentliche Information an die Kunden….

    Hier das nächste schwarze Schaf:

    !!BlackFriday! !2016!!

  52. vielen Dank an den Blogger und für die zahlreichen Beiträge…
    So ein Schnäppchen möchte doch jeder machen, nur blöd wenn solch ein Betrug dahintersteckt. Im Laufe der Jahre wird man vorsichtig, ich selbst habe mir zum Leitbild gemacht traue keinen… Viele schreiben, dass Internet wird immer unsicherer, nicht das Internet ist das Problem sondern die Menschen die es nutzen bzw. sich zu Netze machen. Wie in vielen Fällen ist der Mensch das böse Übel.
    Hier gibt’s aktuelles in Sachen Onkyo AV Receiver, Gefunden auf…..A…
    EUR 298,20
    + EUR 3,00 Versandkosten
    Neu
    0Schreiben Sie bitte hier:: Artikelneu (at) web,de – SOFORT-KAUFE… » Weitere Informationen
    Sylvvester
    Neuer Verkäufer
    EUR 318,00
    + EUR 3,00 Versandkosten
    Neu
    Hallo,!Fur Erwerb und weitere Details hier: InFo(at)verkaufmedia_deDANKE!
    VER-MED 01
    Neuer Verkäufer
    EUR 339,00
    + EUR 3,00 Versandkosten
    Neu
    Hallo,!Fur Erwerb und weitere Details hier: InFo(at)verkaufmedia_deDANKE!
    VER-MED 01
    Neuer Verkäufer

    Amazon Preis ca 900Euro

    Echt schwach, bei so viel Mühe und scheinbar technischen Verstand, bekommen die Betrüger nicht mal eine ordentliche Rechtschreibung hin….Das ist jawohl das mindeste, wenn ich schon verarscht werde, dann bitte mit Niveau…
    Günstiger geht’s kaum knapp 300 Euro gegen knapp 900 Euro….Schön, wenn es wirklich so wäre, dann könnte ich meine Frau im Nu überzeugen, dass wir einen neuen Receiver brauchen…Aber naja… Ich hoffe, dass diese Misere bald beendet ist. Wie ich die Machenschaften der großen Firmen und soweiter kenne, wird es wie bei den Wahlversprechen laufen. Solange man etwas damit verdienen kann, fließt viel Wasser = Zeit durch die Mühlen….letzt endlich bleibt uns ein gesunder Menschenverstand und die Fähigkeit Sachen oder Dinge zu hinterfragen

  53. Hallo, auch ich wäre beinahe auf den Betrug reingefallen. Auf der Suche nach einem Kärchergerät stieß ich bei Amazon auf ein unglaublich günstiges Angebot. Vor Kaufabschluss sollte man jedoch den Käufer per angegebener email-Adresse kontaktieren. Ich schrieb ihm, dass ich Interesse an seinem Angebot habe und erhielt folgende mail mit seinem Namen, einer Telefonnummer und dieser email-Adresse:
    EmerykN at web de

    Der Kärcher 1.783-220.0 Scheuersaugmaschine BR 30/4 C (1.783-200.0) ist noch verfügbar.

    Das Produkt ist Neuwareund originalverpackt, Deutschland-Model, mit internationaler Herstellergarantie und Rechnung.
    Der Preis ist weniger als üblich. Wir haben spezielle Angebote in diesem Zeitraum. Das Angebot dauert 7 Tage.
    Der Gesamtpreis ist 259,00 €  inkl. MwSt inclusive der Versandkosten in ganz Europe.

    Die Transaktion erfolgt über Amazon Payments und die Lieferung dauert 5-7 Tage.
    Die Produkte werden von meinem Speicher aus den Niederlanden geschickt.
    Die Zahlung erfolgt in einem Amazon-Konto, Amazon bestätigen, dass die Zahlung durch sie getätigt wurde und ich das Produkt an Ihre Adresse senden kann.
    Nachdem Sie das Paket empfangen haben, besteht ein 14-tägiges Widerrufsrecht und Sie können die Produkte zurückgeben und das Geld wird vollständig rückerstattet .
    Das ist eine sichere Transaktion für beide Partner.

    Bei Kauf-Interesse für dieses Produkt teilen Sie mir bitte für die Transaktion bei Amazon nachfolgendes mit:
    Ihren Namen, Adresse,
    Lieferadresse
    Mobile Telefonnummer
     
    So werde ich Sie bei Amazon registrieren und kann Sie für die Zahlungs- und Versanddetails kontaktieren!

    Vorsichtshalber googlete ich die email-Adresse; es hatte mich stutzig gemacht, dass der Verkäufer noch keine einzige Bewertung erhalten hatte.
    So landete ich zum Glück auf dieser Seite. Also Augen auf bei angeblichen Schnäppchen!!!

  54. Hallo, auch ich hatte ein Angebot entdeckt (ein Objektiv von Panasonic), welches für weniger als der Hälfte des üblichen Preises angeboten wurde. Ich glaubte allerdings eher an einen Fehler bei der Preisangabe (vielleicht doch zu gutgläubig?). Die Bitte um eine Mail vorab an eine obskure Adresse habe ich direkt ignoriert und die Bestellung über Amazon aufgegeben. -Ätsch!- Über die Bestellbestätigung von Amazon habe ich mich noch gefreut (trotz verbleibender Restzweifel ob des unglaublichen Schnäppchens). Heute morgen kam dann jedoch die Stornierung von payments-messages@nullamazon.de.
    Darauf habe ich diesen guten Blogeintrag gefunden und meinen Bookmarks für Vorsicht! / Betrug, Fakes , etc. hinzugefügt. Danke!
    Viele Grüße von einem Bonner an den anderen

  55. Hallo zusammen,
    hab es leider zu spät mitbekommen – aber hab ein LG G4 für 180€ von The Eastwood Emporium auf Amazon gekauft. Naja ich hab gleich den Verkäufer um Stornierung gebeten, wobei ich nicht glaube das er darauf reagiert. Ich hoffe mal das ich das Geld von Amazon zurückbekomme, da ich über Amazon bezahlt habe und nicht durch Überweisung.
    In den Bestelldetails steht folgender Text: !B1itte schreiben Sie mir nur hier: artikelneu(at)web-de – SOFORT-KAUFEN-und-LIEFERUNG-frei-DANKE!

    Also passt alle gut auf, am Sichersten ist es einfach direkt von Amazon zu kaufen

  56. Hallo
    https://www.amazon.de/FGN-J-Standard-Iliad-Gitarre-Blonde/dp/B00WKMF7DG/ref=aag_m_pw_dp?ie=UTF8&m=A18AXXQVY4P4KC
    “Verkauf und Versand durch wegraef `N:EU!!!! A:CHTUNG!!! Bevor Sie die B.estellung machen, b.itte k:ontaktieren Sie mich unter : OSTSESHOP [at]web.de:!{-. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. ”
    Ostse Shop GmbH
    Für : FGN J-Standard Iliad E-Guitarre Off White Blonde
    Danke fur diese blog !
    Viele Grüße von France

  57. Ihr Artikel trifft etwas ähnliches bei mir.

    Zuerst erhielt ich von einer echten amazon-Adresse, dass mein Konto hochgestuft worden sei. Dann kurze Zeit später, seit Sonnatgabend, 6.11 20:30 Uhr, trudeln bei meinem Mailkonto, das auch als Mailkonto für mein Verkäuferkonto dient, Mails ein, die nicht für mich bestimmt sind.

    Hauptsächlich Verkaufsmitteilungen, Anfragen. Auf meinem Konto sind seit drei Stunden Bestellungen von knapp einer Halben Million Euro aufgelaufen. Insgesamt über 1100 Mails.

    Einige Käufer schreiben zurück und fragen, warum sie plötzlich mit Kreditkarte zahlen sollten und andere Auffälligkeiten. Einige Besteller merkten wohl, dass Betrug vorliegt.

    Auffällig ist auch immer der gleiche Zusatz

    Anmerkung zum Zustand: B`itt`e schreiben Sie mir nur hier:thecher(at)web-de!!! – SOFORT-KAUFEN und LIEFERUNG frei ~ DANKE!!!

    Den Fall teilte ich Amazon mit.

  58. Sebastian da scheinst ja eine “Lebensaufgabe” gefunden zu haben 😀
    Auch ich bin heute auf Schnäppchensuche zu dieser Betrügerbande gestoßen…
    Ein Kaffeevollautomat hätte es werden sollen
    im Shop “Buchregal” das voll mit E-Geräten teils zum halben Preis war.
    Die Texte gleichen den oben geschilderten und bei mir war es die Mailadresse denniseiffel5@nullgmail.com
    und der Name DENNIS EIFFEL
    mit Bankverbindung im vertrauenswürdigen EU Land “Ru”:
    Onea Stefan
    RO07 RZBR 0000 0600 1692 7252
    RZBRROBU
    Calea Floreasca nr.246 C

    Bleibt zu hoffen daß das Misstrauen der Menschen hier zu Lande siegt und nicht der Geiz!

  59. B1itte schreiben Sie mir nur hier: thecher(at)web-de – SOFORT-KAUFEN und LIEFERUNG frei ~ DANKE!!!! So stand es bei einem supergünstigem Handyangebot ca 150,- € günstiger. Habe zum Glück keinen Direktkontakt aufgenommen und alles über AMAZON abgewickelt und Dank dieser Seite hier AMAZON direkt kontaktiert und auf den Betrug hingewiesen .

  60. Achtung
    Auf Amazon sind wieder Fake Seiten mit folgendem Vermerk:
    Verkauf und Versand durch ❘❙❚❚❙❘BEVOR “In den ‘E’inkaufswagen” ❘❙❚❚❙❘ ‘B’ITTE ‘K’ONTAKTIEREN SIE MICH ❘❙❚❚❙❘ info[at]318markt.com❘❙❚. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
    Google Anfrage nach “info@null318markt.com” ergibt eine stattliche Anzahl Treffer

  61. Danke für die wertvollen Tipps in Sachen “Ostseeshop-at.web.de”!!! Wollte gerade bei denen via Amazon bestellen und habe zur Sicherheit vorher gegoogelt, weil es mir komisch vorkam. Gut, dass ich Deinen Kommentar gefunden habe!! Das ist gewiss eine Betrugsmasche. Keine Ahnung, was da läuft. Möglicherweise versuchen die , über Amazon geklaute Ware loszuwerden oder irgendwie an Geld zu kommen, ohne Ware zu verwenden. Ich weiß es nicht. Amazon müsste sehr schnell reagieren!! Ich werde die Service-Abteilung von denen mal informieren. Sonst sind die immer übervorsichtig mit den Marketplace-Anbietern (ich bin selbst einer für Bücher) und man kriegt schon für Pippifax gleich Mahnungen und es wird selbst für Nichtigkeiten mit Rausschmiss gedroht.

  62. Ich bin’s noch mal. Habe eben an Amazon geschrieben, nachdem ich den ominösen “ostseshop” bei einer Sony Camcorder Kamera entdeckte. Amazon hat das Angebot des “Händlers” auf der von mir genannten Camcorder-Seite gelöscht und jedenfalls versprochen, sich weiter um Betrugsfälle zu kümmern.
    Kleiner Tipp an andere Käufer (auch aus meiner Sicht als Marketplace-Anbieterin): Achtet auf die Sterne-Bewertungen bei den Händlern!!!
    Der “Ostseshop” und andere unseriösen, die aus dem Boden sprießen, haben Null Bewertungen zufriedener Käufer! Die gelben Sterne geben relativ verlässliche Auskunft: 85-95 % positive Bewertungen von bisherigen Käufern sind normal, 100 % erreicht niemand. Doch überhaupt keine gelben Sterne, überhaupt keine Bewertungen ist verdächtig! Ich mache mir durchaus auch die Mühe, vor einer Bestellung einige der Bewertungen zu lesen (einfach auf die Sterne draufklicken, dann rechts gucken unter “Feedback” auf der Seite, die sich öffnet). Sogenannte “Neue Verkäufer” sind ein gewisses Risiko, besonders wenn sie aus dem Ausland kommen.

  63. Wollte heute eine Laptop HP Envy 17-n107ng 17,3 ” für 250 € preiswert erwerben und habe über Amazon den Kauf abgewickelt. – Kontakt sollte ich vorab mit “ostseshop@nullweb.de” wegen Gratisversand aufnehmen, was ich nicht tat. – Der Kauf wurde durch eine E-Mail von “payments-messages@nullamazon.de” storniert und mir ein Link zu einem ebenfalls günstigen Angebot von 249 € mitgeteilt. Auch auf dieses Angebot bin ich zugegangen mit einer Bestellung über Amazon. Kontakt sollte ich vorab mit “ewt55@nullweb.de” aufnehmen, um die Versandkosten zu sparen, was ich unterließ. – Auch diese Bestellung wurde von “payments-messages@nullamazon.de” storniert und erscheint, wie auch die vorherige Bestellung, nicht mehr unter meinen Bestellungen.

    Danach bin ich hier gelandet und bin jetzt um einiges schlauer.

  64. Ich hatte das Thema auch mit dem High End Soundsytem Naim-Muso (zum Glück nicht bestellt). Bei mir war die Mailadresse.
    Dennis Eiffel
    Amazon Link: https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00O8IXS54/ref=dp_olp_new_mbc?ie=UTF8&condition=new

    Mail von “Dennis”:
    Der NAIM MU-SO ist noch verfügbar.

    Das Produkt ist Neuwareund originalverpackt, Deutschland-Model, mit internationaler Herstellergarantie und Rechnung.
    Der Preis ist weniger als üblich. Wir haben spezielle Angebote in diesem Zeitraum. Das Angebot dauert 7 Tage.
    Der Gesamtpreis ist 395,00 € inkl. MwSt inclusive der Versandkosten in ganz Europe.

    Die Transaktion erfolgt über Amazon Payments und die Lieferung dauert 5-7 Tage.
    Die Produkte werden von meinem Speicher aus den Niederlanden geschickt.
    Die Zahlung erfolgt in einem Amazon-Konto, Amazon bestätigen, dass die Zahlung durch sie getätigt wurde und ich das Produkt an Ihre Adresse senden kann.
    Nachdem Sie das Paket empfangen haben, besteht ein 14-tägiges Widerrufsrecht und Sie können die Produkte zurückgeben und das Geld wird vollständig rückerstattet .
    Das ist eine sichere Transaktion für beide Partner.

    Bei Kauf-Interesse für dieses Produkt teilen Sie mir bitte für die Transaktion bei Amazon nachfolgendes mit:
    Ihren Namen, Adresse,
    Lieferadresse
    Mobile Telefonnummer

    So werde ich Sie bei Amazon registrieren und kann Sie für die Zahlungs- und Versanddetails kontaktieren!

    FINGER WEG

  65. Danke für die ausführliche Schilderung deines Falles.
    Ich habe mir gerade eine “Oehlbach XXL Powerstation 909 High-End Steckdosenleiste in schwarz” über Amazon angeschaut. Billigster Preis 318 € danach kommen Angebote ab 563 €. Und das stand unter dem Artikelzustand:

    Sch.re.l.ben Sie uns mit dem Art.kel-L.nk: ostseshop(AT)web DE ~ LIEF. GRATIS ~ N.E.U., O.V.P. mit Garant.e ~ Danke! «”

    Als ich diese Adresse bei Google eingegeben hab,

    ostseshop(AT)web

    kam gleich Fakeshop Alarm.

    Also Finger weg von dem Produkt mit diesem billigen, unlogischen Preisverhältnis!

  66. Hallo,

    ich bin sehr verunsichert über den Preis einer Spülmaschine bei Amazon, und zwar die Bauknecht GSU 81454, die es über folgenden Marketplaceanbieter sehr günstig gibt: https://www.amazon.de/gp/aag/main/ref=olp_merch_name_1?ie=UTF8&asin=B00OYT7FTC&isAmazonFulfilled=0&seller=AO0EWFZGXB21E

    Da keine Angaben zu Verkauf und Rückgabe vorhanden waren, bin ich stutzig geworden und habe beim googeln Ihren Artikel gefunden. Wie kann ich nun herausfinden, ob es sich um ein seriöses Angebot handelt?
    viele Grüße
    S.N

    1. Liebe Silke,

      die Antwort hierzu kann man aus dem Artikel und den vorangehenden Kommentaren ablesen.
      Eigenes Nachdenken hierbei ist jedoch immer noch erforderlich. Wer das nicht tut hat der hat das oben genannte Lehrgeld zu entrichten und dem wird die Lektion unmittelbar erteilt.

      Viele Grüße
      Sebastian

  67. Scheinbar wurden inzwischen auch mehrere Accounts echte Amazon Marketplacehändler gekapert um das Problem fehlender Bewertungen zu umgehen.
    Beispiel: “Tischideen und Ambiente/Birgit Fluck” https://www.amazon.de/gp/aag/main/ref=olp_merch_name_1?ie=UTF8&asin=B00NEO1436&isAmazonFulfilled=0&seller=A3C94TRI1SGOH6
    Unter diesem Account werden wohl seit längerem normale Haushaltsgegenstände verkauft. Inzwischen sind dort alle möglichen teuren Lifestyle Artikel, von der applewatch Platinum über Nachtsichtgeräte etc gelistet. Es treffen aber auch immernoch echte Bewertungen ein. Für mich sieht es so aus, als wären die Accounts komplett gekapert.

  68. Hallo!
    Leider habe ich auch an so einen Anbieter eine Email geschickt, das schlechte Deutsch machte mich zwar stutzig aber da ich im Internet erstmal nichts darüber fand und der Anbieter bei Amazon 1a Bewertungen hatte, habe ich trotzdem die Adresse hin geschickt und dachte mir ich warte einfach mal ab was passiert. Als dann die vermeintliche Amazon Bestellbestätigung da war, wurde mir klar, dass das auf keinen Fall ein seriöses Angebot sein konnte, googelte das Ganze nochmal verschärft und stieß dann schließlich doch auf mehrere Artikel und u.a. auch diese Seite. Selbstverständlich bekommen die kein Geld von mir, ich mache mir jetzt allerdings Sorgen dass sie die Emailadresse und Postanschrift anderweitig missbrauchen, weiß vielleicht jemand womit man jetzt rechnen muss? Ich werde alle Emails nun als Spam markieren und löschen und nichts mehr darauf antworten, oder sollte ich besser eine letzte Email schicken um das Ganze offiziell zu stornieren? oder hat es sowieso keine Gültigkeit und ich kann es getrost ignorieren?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen
    Liebe Grüße

  69. Hallo,

    auch ich bin heute über ein “Angebot” gestolpert.
    Ein RC-Car für rund die Hälfte. Nach dem ersten Kontakt wurde ich aufgefordert, den Verkäufer über
    info@nulltop-angebote.top zu kontaktieren. Es war sofort klar, dass es eine Betrugsmasche ist.

    Vielmehr ärgert es mich aber, dass es mir nicht möglich war, Amazon über den Vorfall zu informieren. Ich habe keine brauchbare Email-Adresse gefunden, erst recht keine Hotline-Nummer.
    Scheinbar ist Amazon an einer Bereinigung seines Marktplatzes gar nicht interessiert.
    Dies ist wieder einmal ein Grund mehr, bei Amazon nicht einzukaufen, sondern nach alternativen Onlineshops zu suchen, die gleich gute Preise machen !

  70. hat einer schon etwas gekauft den mir ist es so jetzt ergangen und wie ich jetzt gelesen habe ist dieser ostseshop auch darunter besteht die Chance das ich das Geld wieder bekomme ich hoffe doch. ich werde morgen sofort zur Polizei gehen und kann nur hoffen das es für mich gut aus geht.

  71. info@null318markt.com

    Also mein Geld haben Sie.

    Bett von einer italienischen Firma
    Überweisung nach Italien 520€ (Futsch)

    Hab die Nachrichten von bestellbestaetigung@nullamazon.de bekommen, damit habe ich gedacht es ist echt.

    über tausende positive Bewertungen. deutscher vertrieb in Berlin, habe ich gecheckt, die Firma gibt es auch…

    selbst die italienische Adresse gibt es in Italien unter den namen. aber wahrscheinlich nicht sein Konto.

    antwortet sogar noch fleißig weiter… solche Schweine!

    anzeige wegen betrug läuft, aber wird nichts bei rum kommen. echt pervers die Methoden!

  72. Hallo

    Habe auch ein mail bekommen from ewt55@nullweb.de
    Amazon Sony rx100 für 230 euro.
    Ich musste erst ein Mail schikken für de ankauf.

    Re: Amazon Sony RX100
    Dennis Eiffel
    Vandaag, 10:15U
    Der Sony DSC-RX100 Cyber-shot Digitalkamera (20 Megapixel, 3,6-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, lichtstarkes 28-100mm Zoomobjektiv F1,8 – 4,9, Full HD, bildstabilisiert) schwarz ist noch verfügbar.

    Das Produkt ist Neuwareund originalverpackt, Deutschland-Model, mit internationaler Herstellergarantie und Rechnung.
    Der Preis ist weniger als üblich. Wir haben spezielle Angebote in diesem Zeitraum. Das Angebot dauert 7 Tage.
    Der Gesamtpreis ist 230,00 € inkl. MwSt inclusive der Versandkosten in ganz Europe.

    Die Transaktion erfolgt über Amazon Payments und die Lieferung dauert 5-7 Tage.
    Die Produkte werden von meinem Speicher aus den Niederlanden geschickt.
    Die Zahlung erfolgt in einem Amazon-Konto, Amazon bestätigen, dass die Zahlung durch sie getätigt wurde und ich das Produkt an Ihre Adresse senden kann.
    Nachdem Sie das Paket empfangen haben, besteht ein 14-tägiges Widerrufsrecht und Sie können die Produkte zurückgeben und das Geld wird vollständig rückerstattet .
    Das ist eine sichere Transaktion für beide Partner.

    Bei Kauf-Interesse für dieses Produkt teilen Sie mir bitte für die Transaktion bei Amazon nachfolgendes mit:
    Ihren Namen, Adresse,
    Lieferadresse
    Mobile Telefonnummer

    So werde ich Sie bei Amazon registrieren und kann Sie für die Zahlungs- und Versanddetails kontaktieren!

  73. ..von Dennis Eiffel hab ich auch eine Mail erhalten. Hatte mit für Showtec Creator 1024 PRO interessiert. Rund 1000 Euro unter dem Preis anderer Anbieter ist schon verlockend, aber auch wieder zu günstig das alles rechtens ist. Erst recht in Zusammenhang mit diesen seltsamen Mails. Mein erster Gedanke war -> vom Laster gefallene Ware. Auch schlecht. Auf meine Frage wozu er noch meine Daten, die eh schon bei Amazon hinterlegt sind, benötigt kam noch zweites Email von einem Hugo Raden Info@nullTop-Angebote.Top. Wollte schon bei Amazon nachhaken, aber dank der Infos hier hat sich das erledigt.
    Macht es Sinn den Vorgang trotzdem irgendwo zu melden?
    Grüße

    1. Das Sony RX100 war auch spottbillig 230 €.
      Vor dem Kauf zuerst eine E-Mail senden für die notwendigen Daten zu erhalten. Habe ich getan. Reaktion von Dennis Eiffel mit die notwendigen Informationen über den Verlauf des Kauf, siehe Mail oben in früheren Post.
      Und dann wird das Angebot entfernt. Ich konnten es nicht mehr auf Amazon finden. Ich habe dann wieder eine Mail an Dennis Eiffel geschickt um zu fragen, wo die Anzeige ist auf Amazon. Und keine Antwort erhalten auf meine E-Mails. Die Anzeige ist weg.

  74. ..und es geht weiter.
    Nikon Coolpix P900 für 402,00 Euro (sonst 599 Euro)
    Angeboten von ❤️BEVOR “In den E’inkaufswagen” ❤️ B’ITTE K’ONTAKTIEREN SIE MICH ❤️ info[at]f71-shop.com❤️

  75. …und noch einer.
    Sony BRAVIA KDL-55W805B 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Full HD, Smart TV, 3D, Triple Tuner) für 300,-
    Wurde angeboten von KBrot BK. Da es sich nicht um das aktuelle Modell handelte, und derzeit viele Angebote bei Amazon sind, habe ich es für ein günstiges Angebot gehalten und bestellt.
    Den Hinweis “Zustand: Neu – Bitte schreiben Sie mir nur hier:ewt55(at)web-de!!! – SOFORT-KAUFEN und LIEFERUNG frei ~ DANKE!!!!”
    habe ich leider erst hinterher gesehen.
    Habe eine Stornierungsmail über Amazon versendet. Bin mal gespannt, was passiert.

  76. Auch bei unterpreisigen Kinderwagen ist Vorsicht geboten. Ich wäre fast drauf reingefallen. Aber da der Anbieter täglich die Preise und auch den Shop zu wechseln scheint und einen Emailkontakt außerhalb von Amazon wollte, bin ich zum Glück gleich abgesprungen.
    info[at]top-angebote. top; Wollmarkt@web.de; MG TOP ANGEBOTE; eventuell der Shop von Dieter Neutzling

  77. Hallo,
    ich habe gleiche problem aber zu spät die Seite gefunden.
    Ich habe leider 670€ überweißt das war die erste Fehler.
    Shop wurde auf Amazon sofort deaktiviert nach Überweisung.
    Der Typ heißt
    Denise Eiffel denniseiffel5 @ gmail.com
    Verkauft von: KBrot BK

    Ich habe die Website angeschaut, es gibt schon die Website Impressum aber wenn man anruft existiert die nummer nicht.

    Bank könnte Überweisung nicht stornieren, war eine Ausland Überweisung nach Rumänien vom Österreich.

    Ich bin selber aus Rumänien und Wohne in Österreich, Geld habe ich nach Rumänien Überweißt.
    Na ja bin nicht die einzige denke ich mir mal aber sind schone extrem viel Geld! Produkt hat normal gekostet 1700€

    Meine frage Jetzt.
    Kann mann nicht die Person erfinden?
    Ich habe die IBAN, Name habe ich auch aber wird sicher Falsch. Adresse wird auch falsch, aber IBAN sicher ist nicht falsch er muss Geld abheben oder?

    So hat jemand Erfahrung? Kann ich die Person finden wenn ich die IBAN habe?

    @Peter hast du ein Resultat vom Polizei?
    Wie schaut bei andere aus? Haben sie Geld wieder zurück bekommen?

  78. Schon im September 2016 wurde Amazon über Facebook von mehreren Leuten über die Problematik informiert.

    Deren Antwort: Transaktionen außerhalb des Marketplaces seinen unzulässig und entsprechende Angebote würden entfernt werden.

    Der Fakt, dass es sich eindeutig um einen Betrug handelt und nicht nur um eine einfache Transaktionsverlagerung, wurde von Amazon mehrfach ignoriert.

    Das sagt schon einiges aus.

    1. Ich möchte aber noch anmerken, dass Leute, die auf sowas reinfallen, in gewisser Weise auch selber Schuld sind.

      Da gilt das Argument, dass man sich nicht mit dem Internet auskennt, meiner Meinung nach nicht mehr.

      Stellt euch vor, ihr geht in die Innenstadt – in ein Kaufhaus… nun geht ihr in einen Kleiderladen und werdet von einer Person, die gebrochen Deutsch spricht, angesprochen…

      “Sie wollen kaufen diesen Artikel? Kommst du heute Nacht in Seitengasse bei zwei Häuser weiter und Geld nicht vergessen”

      Würdet ihr also echt, statt den Artikel direkt an der Kasse zu bezahlen, einige Zeit später in einer dunklen Seitengasse kaufen? 😉

      Dennoch eine Frechheit, dass es solche Betrüger gibt und dass Amazon nichts bzw. so gut wie nichts dagegen macht.

  79. Bei mir war es ein HP Drucker Designjet 130 für 252€. Der erste Kontakt war mit der Mail-Adresse ewt55@nullweb.de, die Antwort kam von denniseiffel5@gmail, der Ablauf der Transaktion war wie oben schon mehrfach beschrieben. Stutzig wurde ich bei der Antwort, die in einem sehr zweifelhaften Deutsch war, sowie dem Konto in Rumänen. Zum Glück habe ich nichts bezahlt!
    Also kann man wieder einmal sagen, Finger weg von “Schnäppchen” wo der Preis absolut unrealistisch ist.

  80. Ich kann euch gerne mal die Antwort von der KRIPO geben.

    Die Anzeige wird eingestellt werden und bei solchen Beträgen wird Länderübergreifend nichts unternommen (Geringfügigkeit).
    Bei mir geht es um 520€.
    Die Abteilung für Betrug ist zudem überlastet… Die Masche ist inzwischen perfektioniert und die Justiz m.M. nach machtlos.

  81. Antwort von einem anderen AMAZON shop.

    Innerhalb von 1-2h wurden über 5000 Fremdartikel online zum Kauf bereitgestellt die nicht zum Sortiment gehören.
    Über 3000 Bestellungen erfolgten in diesem Zeitraum.

    Die Shopbetreiber haben gar nicht die notwendige Kapazität diese Fälle zu bearbeiten.
    Also perfekt für solche Banden, die vermutlich mit Bots arbeiten. Anders kann man so eine Menge an verschiedenen Angeboten nicht online stellen in so einer kurzen Zeitspanne.

  82. Hallo,
    ich habe gestern direkt über Amazon einen HAZET Werkstattwagen bestellt, leider ist mir der Hinweis zur Kontaktaufnahme nicht aufgefallen.
    Der besagte Artikel war sogar in den Blitzangeboten, allerdings zu einem höheren Preis.
    Heute morgen wurde der Status meiner Bestellung in “Versand” geändert.
    Was tun?

  83. Hallo, habe soeben auf meine Nachfrage zu einem Schnäppchen von gestern die gleiche Email bekommen:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Vielen Dank für Ihre Nachricht.Das Produkt ist neu und hat originale Verpackung, mit internationaler Herstellergarantie und Rechnung.
    Der Preis ist weniger als üblich. Wir haben spezielle Angebote in diesem Zeitraum. Das Angebot dauert 3 Tage.

    Wenn Sie 2 kaufen, erhalten Sie ein frei.(3 Stück).

    Die Lieferung erfolgt frei in Europa durch DHL Express.
    Diese Überweisung ist nur möglich durch Amazon A-bis-z-Garantie Programm.

    Damit die Transaktion durch Amazon begonnen werden kann, benötigen wir Folgendes:

    Vollständigen Namen:
    Adresse:
    Stadt:
    PLZ:
    Land:
    Handynummer:
    Produkt / ASIN:
    Betrag(Preis):

    Ich werde sofort die erforderlichen Daten an Amazon übermitteln . Amazon beschäftigt sich mit den Bestelldaten zu Zahlung und Versand in Verbindung. In maximal 3 Tagen können Sie das Produkt erhalten.
    Mit Amazon haben Sie 7 Tage zur Verfügung, um den Artikel zu behalten. Danach werden Sie eine Entscheidung treffen, Wenn Sie den Artikel behalten wollen oder nicht! Wenn ja, wird Amazon das Geld an mich senden. Wenn nicht, werden Sie das Geld zurückerhalten und DHL wird den Artikel von Ihnen nehmen und liefern sie zu mir zurück. Ich werde für die wiederkehrenden Lieferung bezahlen.

    Ich warte auf Ihre Antwort.

    Mit freundlichen Grüßen ,

    Julia Shop

    *>*>*>BlackFriday2016<*<*<*

    Läuft also immer noch so!!!

  84. es scheint sich doch zu lohnen.
    Lichtpult Showtec Creator 1024 PRO normal ca. 1600 Euro bis 2300 Euro.
    Angeboten heute von:
    magFlags Gmbh für 714 Euro
    Kontakt: B1itte schreiben Sie mir nur hier:: MAGFLAGS#WEB.DE

    adorn doro für 864 Euro
    Kontakt: NEU ~B.itte K:ontaktieren Sie uns vor der Bestellung: JULIASHOP WEB DE ~ DANKE!!

    Hack Gastro-Service oHG für 668 Euro
    Kontakt: Bitte Kontaktieren Sie mich vor dem Kauf an: MAGFLAGS ( at ) WEB … »

    schon krass.
    Grüsse

  85. Hallo,
    Hände weg von Julia Shop. Gleiche Masche, nur das Deutsch in der E-Mail ist besser geworden. Was uns stutzig gemacht hat, dass ein zwar etwas veralteter Laptop (erschienen 2013) schon für 250 Euro angeboten wurde (ehemaliger Wert 1700 Euro) und nach unserer E-Mail an den Verkäufer, dieser uns das Angebot unterbreitet hat, drei Rechner zu kaufen und nur zwei zu zahlen. So haben wir beschlossen etwas zu googlen und sind auf diese Seite gestoßen. Danke für die Infos, dass hat uns vor einer Dummheit bewahrt.

    LG
    Boris

  86. Hallo,

    Habe gestern dummerweise auch zugeschlagen. Naja 50% Preisersparnis am Schwarzen Donnerstag und das noch im Winter für einen Rasenrobbi schien mir jetzt nicht so abwegig.
    Jetzt kommt es aber. Ich habe den Robbi ganz normal über AMAZON bezahlt. Gestern Morgen stand der Artikel auch schon auf versendet. Per DPD ohne Nachverfolgungsnummer.
    Das machte mich dann so stutzig und habe mich an AMAZON gewandt. Die hatten das Geld natürlich gezahlt. Aber wohin Frage ich mich. Im nachhinein stand diese jualiashop@nullweb.de Adresse in der Bestellung. Das war vorher zu 100% nicht. Der Verkäufer, der in der Bestellung angegeben ist , weiß von nix. Das habe ich schriftlich. Und AMAZON meint ich solle noch so lange warten bis nix kommt. Ich müsste eigentlich lachen wenn es nicht so traurig wäre. Jetzt bin ich mal gespannt wie lange ich auf mein Geld warten muss nur weil AMAZON sein Hausaufgaben nicht machen kann.

    LG

  87. Hallo,

    erst mal super Sache das es so eine Seite gibt!!
    Meine Frau und ich haben heute morgen einen Siemens Kaffeevollautomat bestellt. Preis 1085,- € beim Anbieter nohackhaha243. Wir dachten auch, super Preis, wahrscheinlich wegen Black WEEK. Die Maschine liegt normalerweise bei ca. 2000,-€, manche Läden wie Saturn oder MediaMarkt bieten sie zwischen 1499,- € und 1699,-€ an. Heute Abend erhalten wir die Nachricht das die Bestellung storniert wurde. Wir mussten jetzt nicht, wie einige hier, den Anbieter extra kontaktieren, wobei wir dann hier schon von einer Bestellung abgesehen hätten. Was mich ärgert ist, dass im Impressum eine Firmenadresse angegeben ist und die Bestellung direkt über Amazon marketplace ging. Darum sind wir auch nicht stutzig geworden. Ich habe im Internet heute Abend die Firma im Internet gesucht. Es handelt sich hier um eine Antriebs- und Steuerungstechnik GmbH für Markisen, was die mit Kaffeevollautomaten zu tun haben???? Asiatischer Geschäftsführer, was ja nichts heißen will, vielleicht weiß er nicht mal das seine Adresse angegeben ist! Also bei diesem Anbieter (nohackhaha243) braucht ihr wohl nichts bestellen!

  88. Auch ich habe mich wohl täuschen lassen dank des Black Friday/Cyber Monday Troubles und habe direkt bei Amazon ein Stifttablet bestellt, und zwar bei einem gewissen Yoshitaka. 330 statt 580 fand ich ganz passabel, weil viele zu der Zeit Schnäppchenangebote bieten. Auch hier wurde darauf hingewiesen vorab bei juliashop at web.de anzufragen.

    Ich habe direkt bei Amazon bestellt (laut denen hätte es noch 9 Stück vorrätig gegeben), danach hab ich eine Email an den Verkäufer direkt (nicht an julia etc) geschrieben, warum er denn so billig wäre.

    Es hat mir die ganze Nacht keine Ruhe gelassen und jetzt stoße ich auf diese Seite hier und bin recht verunsichert, was nun passieren wird. Gleich mal eine Stornierung veranlasst und ich hoffe mal, dass am morgigen Werktag was positives in meine Richtung hin passieren wird o_o

    Kurios auch: gestern hatte dieser Händlershop noch viele Artikel anzubieten, heute nicht einen einzigen …

  89. Hallo,
    habe gestern auch bei nohackhaha243 bestellt, einen Canon Camcorder neu für 390 Euro, werden gebraucht noch um die 600 Euro gehandelt. Bekam einige Stunden später auch eine mail von Amazon. Kauf wurde storniert. Das Angebot ist aber weiter drin bei diesem Anbieter.

  90. Hier noch der Dennis Eifel mit einer bekannten Antwort zur Abwicklung eines PC Kaufes:

    ———- Weitergeleitete Nachricht ———-
    Von: “Dennis Eiffel”
    Datum: 27.11.2016 11:19 vorm.
    Betreff: Re: Bestellung HP Spectre – Amazon
    An: “Martin……………….. ”
    Cc:

    Der HP Spectre x360 (13-4104ng) 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Ultrabook (x360 Laptop, Intel Core i5-6200U, 2,3 GHz, Intel HD-Grafikkarte 520, 8 GB DDR3L SDRAM, 256 GB SSD, B&O Laursprecher, QHD IPS Touchscreen, Windows 10) silber ist noch verfügbar.

    Das Produkt ist Neuwareund originalverpackt, Deutschland-Model, mit internationaler Herstellergarantie und Rechnung.
    Der Preis ist weniger als üblich. Wir haben spezielle Angebote in diesem Zeitraum. Das Angebot dauert 7 Tage.
    Der Gesamtpreis ist 300,00 € inkl. MwSt inclusive der Versandkosten in ganz Europe.

    Die Transaktion erfolgt über Amazon Payments und die Lieferung dauert 5-7 Tage.
    Die Produkte werden von meinem Speicher aus den Niederlanden geschickt.
    Die Zahlung erfolgt in einem Amazon-Konto, Amazon bestätigen, dass die Zahlung durch sie getätigt wurde und ich das Produkt an Ihre Adresse senden kann.
    Nachdem Sie das Paket empfangen haben, besteht ein 14-tägiges Widerrufsrecht und Sie können die Produkte zurückgeben und das Geld wird vollständig rückerstattet .
    Das ist eine sichere Transaktion für beide Partner.

    Bei Kauf-Interesse für dieses Produkt teilen Sie mir bitte für die Transaktion bei Amazon nachfolgendes mit:
    Ihren Namen, Adresse,
    Lieferadresse
    Mobile Telefonnummer

    So werde ich Sie bei Amazon registrieren und kann Sie für die Zahlungs- und Versanddetails kontaktieren!

  91. Anscheinend geben die sich Betrüger auch mit immer weniger Geld zufrieden. Jetzt kostet der Showtec Creator 1024 anstatt 1200 Euro nur noch 416,00 Euro.
    Angeboten von Gustav Neuser GmbH
    Bitte Kontaktieren Sie mich vor dem Kauf an: TRACHTEN24″@”WEB.DE-Wir haben begrenzte Mengen Und freies Verschiffen «

    oder von Kitaro für 667,00 Euro.
    B.itte schreiben Sie mir nur hier::janina.12099 (A, T) web-de – SOFORT-KAUFEN und LIEFERUNG frei ~ DANKE!!!! «

    Ich weiss nicht ob das noch Sinn macht hier zu posten. Jeden Tag sind es andere Anbieter. Man kann nur hoffen das die Mailadressen hier rechtzeitig ergoogelt werden.

  92. Hallo!

    auch ich wurde stutzig (naja, zunächst freute ich mich sehr, meine Traum-kamera Pentax K-3 nagelneu für 299 € zu finden, wo sie gebraucht im ebay für nicht unter 450 e zu kriegen ist).
    Zum Glück habe ich den namen des shops bzw der Name, an den ich eine eMail wie oben beschrieben senden sollte, in die Suchmaschine eingegeben und landete HIER.

    der Betrüger nannte sich Dennis Eiffel, seine e>mail lautet
    denniseiffel5@nullgmail.com

  93. Meine am Wochenende getätigte Bestellung (siehe weiter oben) wurde gestern durch Amazon storniert. Diese hatte ich am Sonntag noch angeschrieben und binnen 30 Minuten eine Antwort erhalten, dass es sich um Betrug handelt und sie wohl alle Hände voll zu tun haben, um das zu bekämpfen.

    Wie dem auch sei, der gehackte Verkäufer, der ohne sein Wissen das Tablet verkauft hatte, das ich wollte, hat sich heute auch in aller Form bei mir entschuldigt. Sein Shop wurde durch diese fiesen Tricks nun auch gesperrt….

    Mir wird es eine Lehre sein, bin noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen, ohne einen Cent zu verlieren. Zukünftig werde ich zweimal hingucken, ehe ich was bestelle und mich in Vorfreude über ein Schnäppchen wähne.

  94. Danke für den Bericht!
    Gerade deswegen bin ich heute NICHT drauf reingefallen und habe viel Geld verschenkt!
    Ich wollte mir eine Nähmaschine kaufen und hatte (ewt55@nullweb.de) kontaktiert, weil ich wissen wollte warum die Maschine so günstig bei ihm zu haben sei.
    denniseiffel5@nullgmail.com antwortete mir mit der bekannten Masche. Ich wurde stutzig und hab sofort recherchiert. Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal für die Informationen!
    Ich verstehe nur nicht warum amazon das nicht in den Griff bekommt?!
    Übrigens ist der Anbieter heute/jetzt auf einmal verschwunden:) Zumindest ist das günstige Angebot von ihm nicht mehr sichtbar und das obwohl er mir ja erst gestern(!) geantwortet hat, dass das Angebot nur noch 7 Tage gültig sei…
    Vielleciht fruchtet ja schon Ihr Einsatz?

    Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich auf jeden Fall von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins nächste Jahr!

  95. Hier eine Mail von Cyberservices an Trachten24:

    Sehr geehrter Herr xxxx

    Unsere Mitarbeiter von Cyberservices verbessern ständig automatische Filter und Tools um Personen/Verkäufer bei Amazon oder anderen Shopping-Portalen ausfindig zu machen die ausserhalb dieser Plattformen versuchen, mit Kunden in Kontakt zu treten und Geschäfte abwickeln möchten.
    In Ihrem Fall wurden Anzeichen dieser Art festgestellt (Versuch von Kontaktaufnahme mit Käufern ausserhalb Amazon)

    Hinweise sind extreme Preisunterschiede zwischen Amazon-Preisen und Preisen von Drittanbietern. Durch die neuartigen Filtermöglichkeiten wurden wir auf Trachten24 / f64-shop.com (IP: xxx.xxx.xx.xx) aufmerksam.

    Unser System übermittelt automatisch die Daten von verdächtigen Personen über unsere Server an die Shopping-Portale und zuständigen Behörden in den jeweiligen Ländern.

    Freundliche Grüsse
    Ihr Cyberservices-Team

    Die Produkte zu Dumping-Preisen waren innerhalb kürzester Zeit verschwunden. Wir von Cybercervices versuchen die Kunden von Amazon oder anderen Portalen zu schützen.

  96. Hallo Sebastian
    Ich bin einer der Supernaivlinge, die das vermeintliche Schnäppchen bezahlt – und das Produkt, eine Nikonkamera, selbstverständlich nie erhalten haben. Bei mir waren es die beiden Mail-Adressen denniseiffel5@nullgmail.com und zahlungen@nullamazon-bestellen.com
    Im übrigen dasselbe Prozedere: schlechtes Deutsch, auch miserables Schriftbild in der Angebotsanzeige, all die bei Amazon geklauten Ablauferklärungen und dann eine Bank in Rumänien mit einem Namen, der vielleicht noch neu ist: Cristian Rusu.
    Mit besten Grüssen
    Christoph

  97. Hallo,

    interessante und informative Beiträge hier, super. Habe längere Zeit als stiller Gast nur mitgelesen und mich jetzt mal angemeldet.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr bei Gelegenheit auch einmal auf meinem Blog zum Thema Textilreinigung vorbeischauen würdet.

    Alles Liebe

    Herbert

    Rotweinflecken

  98. Die Angebote dieser Art finden sich bei Amazone zu Hauf.
    Hier das Angebot, über das ich auf die Betrüger gestoßen bin:
    https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B01920IA7S/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=used
    Der E-Mail-Kontakt führte zu einer wortgleichen Aufforderung, Kontaktdaten zu übermitteln
    ————
    Hallo,

    Das Produkt ist nagelneu und ist in seinem ursprünglichen Paket mit seiner internationalen Herstellergarantie und -rechnung.
    Dieser Preis ist ungewöhnlich. Wir haben spezielle Angebote während dieser Zeit. Das Angebot dauert 7 Tage. Der Versand erfolgt über DHL Express nach Europa.
    Diese Transaktion wird durch Amazon Garantieprogramm durchgeführt werden.

    Um die Amazon-Transaktion zu beginnen, benötige ich folgendes:

    Vollständiger Name:
    Adresse:
    Stadt:
    Postleitzahl:
    Land:
    Produkt:
    Menge:
    Preis:

    Ich werde sofort die erforderlichen Daten an Amazon senden. Amazon treten mit Ihnen mit den Zahlungs- und Verschiffendetails in Verbindung und in einer maximalen Zeit von 3 Tagen empfangen Sie das Produkt.
    Mit Amazon haben Sie 7 Tage, um den Artikel zu inspizieren. Also, Sie müssen eine Entscheidung treffen, ob Sie den Artikel zu halten oder nicht. Nur wenn Ihre Antwort positiv ist, wird Amazon mir das Geld schicken. Wenn Sie nein sagen, erhalten Sie Ihr Geld zurück und DHL holt den Artikel von Ihnen ab und gibt ihn mir zurück. Ich zahle für die Rückholkosten!

    Ich erwarte deine Antwort.

    Grüße.
    ——————————-
    Wenn man bei Amazone rumsucht, finden sich noch weitere, und zwar über eine Art doppelte Identität des Shops
    CKH-Buchverkauf
    Wenn man z.B. dieses Angebot aufruft
    https://www.amazon.de/dp/B00H4Q2C4K?m=A12CDMBLL4MJ4K&ref_=v_sp_widget_detail_page
    kommt man über den Link “Andere Verkäufer auf Amazon” auf eine ähnliche Seite – eben war sie noch mit ganz ähnlichen Hinweisen (“Wir können nicht überall hin versenden…” versehen – jetzt, zwei Stunden später, ist das Produkt – wie fast alles von CKH-Buchverkauf “nicht verfügbar”.

    Wann stoppt Amazon diese Betrüger?

    Grüße

  99. Ganz tolle Kommentare!
    Nicht ein einziges Aktenzeichen einer Anzeige bei der Polizei.

    Bissel mehr Struktur und eventuelle Erkenntnisse.

    1. Hallo Jule,

      niemand wird hier sein Aktenzeichen veröffentlichen. 😉

      Ich habe meine Angelegenheit im Oktober 2016 bei der Polizei angezeigt, einen Redakteur von RTL eingeschaltet und bis heute von niemandem eine Antwort erhalten.

      Aber ich bleibe dran!

      Gruß Peter

  100. Habe seit ca. 1 Jahr nichts mehr bei Amazon verkauft und wurde vor ca. 2 Wochen ebenfalls gehackt. Über 250 Artikel binnen 2-3 Stunden sind “verkauft” worden. Tatenloses zusehen bei über 300 E-Mail eingängen und vergegliches ändern bzw. schließen meines Verkaufskontos war die Folge. Anzeige bei Polizei ist schon aufgenommen, wird aber meines denkens im Sande verlaufen, da die Hacker im Ausland Sitzen.

    Nach eininigen Recherchen tauchen immer wieder gehackte Amazon Konten auf siehe:
    https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00H2OKVQK?ie=UTF8&condition=new&creative=22570&creativeASIN=B00H2OKVQK&linkCode=df2&childASIN=B00H2OKVQK&tag=geizhals10-21

    Nachdem der Amazonverkäufersupport mein Konto nach einigen Stunden vom Netz nehmen konnte dachte ich das der Spuk sein Ende nimmt. Weit gefehlt, es trudeln immer noch E-Mails bei mir ein von “geprellten” Kunden die auf Ihre Ware pochen, die ich aber weder besitze noch inseriert hatte.

    Meine Shopglaubwürdigkeit ist nun auch dahin da ich mit 1 Stern bewertet werde. Obwohl ich noch nicht einmal was dafür kann. Zugriff auf meine Amazonkonten habe ich auch noch nicht um eine löschung zu beantragen.

    Ich wundere mich wie die Hacker überhaupt zugriff über mein Konto erlangen konnten, da ich keine dubiosen E-Mails oder ähnliches angeklickt habe, da sofort alles in den Papierkorb wandert.

  101. Sind grad “Fast-Opfer” geworden, allerdings nicht bei Amazon. Diesmal ist es EBAY, allerdings bittet der polnische Verkäufer dann darum, das Geschäft über Amazon abzuwickeln. Begründung –> das wäre sicherer!
    EBAY ist informiert, allerdings wirkten die nicht wirklich interessiert.

  102. Soeben den nächsten Bertüger gefunden bei Ebay. Gesucht war ein Rasentraktor Kubota. Diese Nachricht bekam ich heute Abend.

    Name ist Jakub Zankowski
    zankowski87@nullgmail.com

    Hallo,

    Danke für Ihre Nachricht. Der Rasentraktor ist immer noch zum verkauf!

    Im Anhang finden Sie Bilder des Rasentraktor!

    Ich schlage vor, Sie sind in unserem Geschäft mit Amazon zu schließen, weil Amazon ist das die größte und zuverlässigste Online-Marktplatz. Wir verwenden Amazon Payments Treuhandservice für unsere Transaktion.

    Ich möchte erwähnen, dass ich Pole bin und in Warschau, Polen lebe.
    Ich habe die letzten beiden Jahre in deinem Land verbracht und als Ingenieur gearbeitet und bin gerade nach Polen zurückgekehrt.

    Ich werde die Lieferung von Tallship durchführen lassen. Die Lieferzeit von Polen nach Deutschland beträgt maximal 3 Tage. Ich werde für die Lieferung Steuern zu zahlen!

    Teilen Sie mir bitte mit, ob Sie interessiert sind, dann antworten ich Ihnen mit den Details zur Transaktion!

    Finger weg. Betrüger

  103. Hallo
    Deine Nachricht leider erst jetzt
    gelesen.
    Hatte bei Ebay einen gebrauchten Anhänger gefunden.
    1600€.
    Das Geschäft ebenfalls über Amazon Treuhand abgewickelt.
    Jetzt keine Ware erhalten aber Geld weg.
    Gibt es Möglichkeit das Geld wiederzubekommen?
    Finger weg vor Jakub Zankowski

  104. Hallo,
    Jakub Zankowski ist ein dubiöser Kerl.
    Ich habe gerade die gleiche Masche erlebt wie Herrn Marco, nur mit einem Minibagger.
    Da mir das ganze sehr suspekt vorkommt habe ich mal recherchiert, und bin auf diese Interessante Seite gelangt.
    Ich bin interessiert diese Maschine bei Ihm Persönlich abzuholen wenn er seine Adresse preis gibt ,was ich bezweifle, dann kommt doch alle mit!

  105. Hallo Sebastian,

    ich bin auf deinen interessanten Artikel gestoßen. Finde ihn sehr hilfreich. Vor allem aber deine Erläuterungen zum genauen Ablauf dieses Betrugs und deine weiterführenden Links, finde ich mehr als gelungen und sehr empfehlenswert. Danke dafür. Hoffe deine Warnung erreicht viele Menschen!

    Liebe Grüße
    Tina

  106. Vielen Dank für diesen Blog !
    Dadurch kam ich dem seltsamen
    Jakub Zankowski auf die Schliche mit seinem
    Mini Bagger auf ebay Kleinanzeigen.
    Wer weiss wie das sonst geendet hätte 🙂
    Grosses Lob an Dich !

  107. Ich habe im Internet zufällig eine günstige Can Am (dreirädriges Motorrad) gefunden, sie wurde mir von Focus auf meinen Rechner geschickt. Da sah ich ein Angebot für 6000,00 €. Normalerweise koste ein vergleichbares Motorrad 18 000,00 €. Da kam mir die Sache schon verdächtig vor. Ich fand auf allen Plattformen das gleiche Motorrad, zum gleichen Preis, in verschiedenen Städten, bei verschiedenen Anbietern. Eine Adresse von einem angeblichen Autohändler habe ich mit Google Earth gefunden, es ist ein Bankgebäude. Unter allen Tel. Nummern hatte sich niemand gemeldet. Ich habe trotzdem ein Mail geschrieben und bekam auch sofort eine Antwort. Freundlich hatte man mir geschrieben, dass die Maschine in Kroatien steht und für 400,00 € zu mir transportiert werden kann. Ich bin auf den Handel eingegangen und habe geschrieben, dass das Motorrad sofort geschickt werden kann. Im nächsten Mail bekam ich mit sehr schlechtem deutsch die Aufforderung das Geld an Treuhand (DHL/Amazon) zu schicken. Diese werde das Geld erst an den Verkäufer ausbezahlen wenn alles OK ist, ansonsten geht das Geld wieder zurück und das Motorrad auch. In dem Mail wurde angeblich von Amazon das Ganze in einem sehr guten Deutsch bescheinigt. Spätestens jetzt sollte jedem klar sein, dass das eine Betrugsmasche ist. Diese Masche funktioniert schon Jahre so und Amazon kann der Flut von Beschwerden nicht nachkommen. Also Finger weg von besonders günstigen Angeboten und nur über sichere Banken Geld transferieren wie z.B. Pay Pal.

  108. Ich hatt auf eingen Marktseiten einen Pferdeanhänger gesucht. Dann plötzlich war da “mein Pferdeanhänger”.
    Er steht in Polen…Lieferung per Sped ….Geld über Amazon und bei nicht gefallen…. Hmmm.

    Ich hab den netten Herrn Ronny Krüger (krugerronny909@….) angeboten den Anhänger in Polen abzuholen.

    In der mästen Mail erklärte er mir die Zahlungsart. Ohne meine Fragen zu beantworten. Ich denke mal die Jungs machen da täglich so einige Scheine. Sie lesen die nicht mehr mal.

  109. Sehr geehrter Herr / Frau,

    Brauchen Sie einen Kredit? .. Ja, wir können dir helfen.

    Wir bieten Kredite für alle Zwecke. Schlechte Kredit ist keine Barriere. Wir können helfen, den Stress und die hilflosen Gefühle zu beseitigen, die oft bedeuten, dass Sie Ihre Rechnungen nicht bezahlen können.

    Das Darlehen beginnt bei 10.000 Euro und der maximale Kreditbetrag beträgt 20 Millionen Euro in US-Dollar. und der Zinssatz beginnt bei 2,0% abhängig von Ihrem Darlehenszweck.

    Sie können sich in nur 3 Minuten bewerben und eine schnelle Entscheidung treffen. Genehmigte Mittel können innerhalb von 48 Stunden auf Ihr Bankkonto überwiesen werden, abhängig von Ihrer Bank! Keine Wartezeit mehr wie bei anderen Firmen.

    Mit einem Darlehen von Amtrust Group können Sie Ihre Finanzen gesund halten und Ihr Budget unter Kontrolle halten.

    Kontaktieren Sie den Kreditsachbearbeiter für weitere Informationen und Anwendung.

    E-Mail: theodorejamesonfinance@nullhotmail.com
    Whatsapp +2348058302338

    Mit freundlichen Grüßen, im Service.

    Frau Elena Gilbert.
    Werbeagent.
    Jameson Finanzdienstleistungen, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.