Hisense HE58KEC730 TV Fernseher

Mit dem Hisense HE58KEC730 als 58 Zoll / 146 cm Variante und Hisense HE65KEC730 in der 65 Zoll / 163 cm Variante bekommt man von Amazon einen riesen Karton mit einem hauchdünnen Fernseher der Extraklasse direkt nach Hause geschickt. Dieser wird dann noch in einem zusätzlichen Schutzkarton und wie von Amazon gewohnt auch versandkostenfrei geliefert.

Hisense HE58KEC730 146 cm (58 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)

Den inneren Karton dort herauszubekommen ist eine besondere Kunst und sollte man nicht alleine tätigen. Das aufstellen des TVs selbst ist dann keine grosse Herausforderung mehr, man sollte aber dennoch für ausreichend Platz für die Dauer des Aufbaus sorgen. Man zieht den Smart-TV vorsichtig aus dem Karton heraus, schraubt die Füße an – sofern man diesen nicht direkt an die Wandhalterung befestigt – und bringt ihn dann an seinen vorgesehenen Platz.

Das Startmenü an sich ist ist einfach, intuitiv und selbsterklärend. Die Sender lassen sich einfach Suchen und können einfach abgelegt werden und können aus der Suchliste dorthin verschoben werden. Der Fernseher startet dann immer mit der gespeicherten Auflistung.

Durch die Anbindung mit einem Netzwerkkabel kann man viele bekannte Apps installieren. Youtube und Amazon gelten da sicherlich neben Netflix, Maxdome, Watchever und Sky zu den wichtigsten und populärsten Erweiterungen die man sofort einrichten will. Diese laufen einwandfrei und flüssig – eine schnelle Internetverbindung vorausgesetzt – aber wer hat die noch nicht?

Hisense HE58KEC730 146 cm (58 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)

Der Ton ist für einen TV gar nicht mal schlecht, aber für eine ordentliche Klangausgabe nutzt man ohnehin besser seine bestehende 7.2 Heimkinoanlage wie z.B. den Denon AVRX1300WBKE2.

Das Sky-Bild ist bei einer Auflösung von 1080i recht gut und auch Die HD Kanäle von ARD und ZDF liefern ein gutes Bild. Und auch bei einer weiter entfernten Betrachtung ab 3m Abstand sind die meisten Bildausgaben der SD Kanäle noch akzeptabel.

Ein OLED Fernseher der gleichen Qualität kostet locker das dreifache des Preises vom Hisense HE58KEC730 bzw. Hisense HE65KEC730, weshalb die Verwendung der Edge-LED Technologie weit mehr als in einem guten Verhältnis steht. Eine klare Kaufempfehlung die man hier aussprechen kann welche auch noch durch zahlreiche Rezensionen und Empfehlungen auf Amazon bestätigt werden.

Der Hisense gehört damit nicht zu den Marken die man unter SAMSUNG, LG oder Philips kennt und genießt ein Nieschendasein welcher allen Respekt der großen Marken verdient. Obwohl Hisense schon seit 1969 Elektrogeräte produziert kennt man ihn in Europa erst seit 2006.

Produktbewertung Samsung EX2F

Ich habe mir Ende des Jahres 2013 die Samsung  EX2F gegönnt um unsere alte Kamera endlich gegen eine kompaktere einzutauschen. Jedoch war mir wichtig, dass diese in einem Smart-Modus für einen Schnappschuss immer ein relativ gutes Bild abliefert und mir dennoch ausreichend Freiheit anbietet um Fotos mit individuellen Einstellungen zu knipsen, wie man es von einer Spiegelreflexkamera gewohnt ist.

Mit 295 Gramm liegt diese Kamera noch so gerade eben gut in der Hand und bietet neben den heute üblichen 12,8 Megapixel allerhand Komfort:

  • Ausklappbares 3 Zoll (7,6 cm) Display, dass eingeklappt gut geschützt auch grobere Stöße verträgt
  • Versenkbarer Blitz
  • Einfacher Wahlhebel für Aufnahmemodus
  • Stativ- und Blitzanschluss
  • Selbstauslöser
  • Verschiedene Bildbearbeitungsfunktionen und Direktfilter
  • WLAN und Facebook-Funktionen

Weniger Positiv aufgefallen sind mir folgende Dinge:

  • Bei näherer Betrachtung erkennt man trotz CMOS-Chip dennoch ein Bildrauschen, auch bei hellen Aufnahmen
  • Die Menüführung ist an manchen Stellen nicht so intuitiv.
  • Einige Knöpfe wurde mit mehreren Funktionen belegt, während andere nur eine einzige Funktion vertreten, die man jedoch selten oder in meinem Fall sogar nie braucht.

Meine ersten Himmelsbilder mit unterschiedlichen Gegenlicht aufgenommen mit der Samsung EX2F sowie weitere Makro- und Portraitaufnahmen liefern einen akzeptablen Eindruck:

Zusammenfassend bin ich mit dieser Digitalkamera zufrieden, da dieses Modell nun bereits mehrere Jahre alt ist und dazu noch erfolgreich weiter entwickelt wurde.

Samsung EX2F Digitalkamera