SpeedAutoKlicker in Minecraft hacken

Sehr viele kennen Minecraft und dessen Hacks. In diesem Text möchte ich Euch den SpeedAutoKlicker vorstellen.

Was ist SpeedAutoKlicker ?

SpeedAutoKlicker ist ein Hack leichten Grades. Bei diesem Hack geht es um erhöhten Klickspeed. Wenn man ihn jedoch benutzt wird man immer wieder von Servern gekickt oder auch letztendlich gebannt. Ich selber hasse es wenn Leute hacken und wünsche mir, dass dies aufhören würde.

Aus einem Grund habe ich ihn selber mal ausprobiert um zu prüfen wie es funktioniert. Ich muss euch jedoch enttäuschen. Dieser Hack bringt gar nichts. Denn man hat nur einen erhöhen Klickspeed und sonst Nichts. Wenn der Rechner zu langsam ist ruckelt es nur, bei schnellen Rechnern muss man gucken das man die anderen Minecraftspieler genau trifft während man sie schlägt. Ich empfehle es daher nicht weiter. Wer mir nicht glauben will, der startet eine  Suche im Internet mit nachfolgendem Begriff und probiert es selber aus:

SpeedAutoKlicker download

Alternativ gibt es einige Gamingmäuse mit denen man Mehrfachklicks programmieren und simulieren kann. Für diese Art von Hack kann ich folgende Maus empfehlen:

Was kann ich jetzt noch tun?

Bei Amazon kann man in folgenden Büchern sehr viele interessante Hacks und Tricks nachschlagen die man in Minecraft sonst noch so anwenden kann:

Eigenen Skin in Minecraft erstellen oder bearbeiten

Wenn man seinen eigenen Skin unter Minecraft erstellen oder bearbeiten möchte bekommt man dazu von Mojang ein simple Möglichkeit angeboten dies zu erledigen.

Den Skin-Editor von Minecraft kann man ausgezeichnet unter der folgenden URL abrufen:

http://www.minecraftskins.net/skineditor

Wenn man einen bereits bestehenden Skin bearbeiten möchte und die daraus resultierende Datei nicht vorliegen hat kann man diesen unter der folgenden API-URL herunterladen:

http://skins.minecraft.net/MinecraftSkins/DEINBENUTZERNAME.png

Nachdem das hieraus resultierende Bild auf einem lokalen Laufwerk gespeichert wurde kann man dies einfach in den Skineditor hochladen und in dem Editor weiter bearbeiten.

Aus dem Skineditor heraus kann man den Skin dann direkt in seinen Minecraft Account hochladen. Dafür benötigt man lediglich die Zugangsdaten für den eigenen Mojang-Account.

Man hat dann auch die Möglichkeit den erstellten Skin herunterzuladen und lokal zu speichern. Der hier erzeugte Skin ist eine einfache PNG Datei und wird ähnlich wie ein Würfelnetz abgespeichert und im Spiel dann um die eigene Figur “gefaltet”.

Weitere Bücher zum Thema Minecraft: