Releasewechsel in PHP

Offensichtlich stellt die Auslieferung ein neuen Releases in einigen PHP-Projekten einen hohen manuellen Aufwand dar, da Dateien über die bestehende Installation mehr oder weniger manuell kopiert werden. Dabei müssen selbstverständlich zu löschende Dateien und Ordner berücksichtigt werden, sowie ist darüber hinaus dieser Vorgang nur vorwärtsgerichtet und kann im Falle eines massiven Fehlers nur zurückgerollt werden sofern eine Komplettsicherung vorliegt.
Zu guter Schluss kann dieser manuelle Vorgang mehrere Minuten bis sogar Stunden in Anspruch nehmen und damit eine längere Downtime der Webseite bzw. des Services einfordern. Je nach Projekt kann dies unerwünscht und in Folge dessen auch noch mit hohen Kosten verbunden sein – zum einen durch Personalkosten sowie zum anderen der Nichtverfügbarkeit und dem damit verbundenen Nutzungsausfall. Wer zur Krönung dann noch eine ganze Farm von installierten Applikationen zu aktualisieren hat wird letztlich seinen Aufwand nochmal um die Anzahl der Hosts multiplizieren dürfen.

In diesem Sinne: Prost Mahlzeit!

Releasewechsel in PHP weiterlesen