Amazon Fake Account

Auf Amazon findet man immer wieder Fake Accounts mit lukrativ günstig angebotenen Artikeln. Die weit unter dem üblichen Marktpreis liegen.

Zum Beispiel dieser: https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B0093RN0PI

Dass diese Verkäufer nicht wirklich die bestellten Artikel versenden sollte eigentlich klar sein, aber Gier frisst bekanntermaßen Hirn. Dank der Amazon A-Z Garantie bekommt man sicherlich problemlos sein Geld zurück. Allerdings ist der Imageschaden seitens Amazon und der persönliche Aufwand mit der Rückabwicklung sowie einer erneuten Bestellung sicherlich lästig.

Man erkennt diese Verkäufer am besten an wenigen oder gar keinen Bewertungen, an Großbuchstaben in allen Feldern sowie seltsamen Verkäufernamen oder sich wiederholenden Angaben, sowie an einer großen Liste an angebotenen Artikeln die ebenfalls unerhört günstig angeboten werden.

Also nicht darauf reinfallen, nichts bestellen und besser bei seriös wirkenden Anbietern kaufen.

Hisense HE58KEC730 TV Fernseher

Mit dem Hisense HE58KEC730 als 58 Zoll / 146 cm Variante und Hisense HE65KEC730 in der 65 Zoll / 163 cm Variante bekommt man von Amazon einen riesen Karton mit einem hauchdünnen Fernseher der Extraklasse direkt nach Hause geschickt. Dieser wird dann noch in einem zusätzlichen Schutzkarton und wie von Amazon gewohnt auch versandkostenfrei geliefert.

Hisense HE58KEC730 146 cm (58 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)

Den inneren Karton dort herauszubekommen ist eine besondere Kunst und sollte man nicht alleine tätigen. Das aufstellen des TVs selbst ist dann keine grosse Herausforderung mehr, man sollte aber dennoch für ausreichend Platz für die Dauer des Aufbaus sorgen. Man zieht den Smart-TV vorsichtig aus dem Karton heraus, schraubt die Füße an – sofern man diesen nicht direkt an die Wandhalterung befestigt – und bringt ihn dann an seinen vorgesehenen Platz.

Das Startmenü an sich ist ist einfach, intuitiv und selbsterklärend. Die Sender lassen sich einfach Suchen und können einfach abgelegt werden und können aus der Suchliste dorthin verschoben werden. Der Fernseher startet dann immer mit der gespeicherten Auflistung.

Durch die Anbindung mit einem Netzwerkkabel kann man viele bekannte Apps installieren. Youtube und Amazon gelten da sicherlich neben Netflix, Maxdome, Watchever und Sky zu den wichtigsten und populärsten Erweiterungen die man sofort einrichten will. Diese laufen einwandfrei und flüssig – eine schnelle Internetverbindung vorausgesetzt – aber wer hat die noch nicht?

Hisense HE58KEC730 146 cm (58 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)

Der Ton ist für einen TV gar nicht mal schlecht, aber für eine ordentliche Klangausgabe nutzt man ohnehin besser seine bestehende 7.2 Heimkinoanlage wie z.B. den Denon AVRX1300WBKE2.

Das Sky-Bild ist bei einer Auflösung von 1080i recht gut und auch Die HD Kanäle von ARD und ZDF liefern ein gutes Bild. Und auch bei einer weiter entfernten Betrachtung ab 3m Abstand sind die meisten Bildausgaben der SD Kanäle noch akzeptabel.

Ein OLED Fernseher der gleichen Qualität kostet locker das dreifache des Preises vom Hisense HE58KEC730 bzw. Hisense HE65KEC730, weshalb die Verwendung der Edge-LED Technologie weit mehr als in einem guten Verhältnis steht. Eine klare Kaufempfehlung die man hier aussprechen kann welche auch noch durch zahlreiche Rezensionen und Empfehlungen auf Amazon bestätigt werden.

Der Hisense gehört damit nicht zu den Marken die man unter SAMSUNG, LG oder Philips kennt und genießt ein Nieschendasein welcher allen Respekt der großen Marken verdient. Obwohl Hisense schon seit 1969 Elektrogeräte produziert kennt man ihn in Europa erst seit 2006.

Amazon: Betrug bei angeblichen Schnäppchen

Vor einigen Tagen habe ich bei Amazon Marketplace ein unglaublich günstiges Angebot für die Nikon Coolpix P900 Digitalkamera gefunden. Anstatt dem üblichen Amazon-Listenpreis von 529 Euro wird diese für knapp über 300 Euro beworben. Unter folgendem Link kann man das nahezu REALTIME verfolgen, da ständig neue Anbieter nach dem selben Schema verfahren:

https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00U5W8H6W/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new&coliid=I2M9G76VTLONJT&colid=1PJ9ZV6FZ0LQM

Das hat mich natürlich sofort interessiert, aber schon auf den ersten Blick war da etwas unstimmig. Man verlangt für die Bestellung die Kontaktierung per eMail, eine ganz neue Betrugsmasche:2016-09-14-132317-amazon-de_-einkaufsangebote_-nikon-coolpix-p900-digitalkamera-16-megapixel-83-semartegic-on-zagpc0008

Ich wollte wissen was da genau mit los ist und habe noch am selben Abend folgende Nachricht verfasst: Amazon: Betrug bei angeblichen Schnäppchen weiterlesen