Linux: Bestehenden Alias löschen

Um unter Linux einen bereits gesetzten Alias wieder zu entfernen bietet sich der Befehl unalias an.

Alias anlegen:

alias l='ls -la'

Alias wieder löschen:

unalias l

Veröffentlicht von

Sebastian

Als erfahrener Softwarentwickler entwickelt Sebastian in einer Softwareschmiede in Bonn Individualsoftware mit den Schwerpunkten in PHP und MySQL.

Er hat eine pfiffige Frau sowie drei quirlige Söhne, fährt gerne Auto und liebt handwerkliche Arbeiten die im häuslichen Umfeld so anfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.