Gelassenheit, Mut und Weisheit aus dem Gelassenheitsgebet

Das Gelassenheitsgebet von Reinhold Niebuhr im Original aus der englischen Sprache und frei in die deutsche Sprache übersetzt.

Lieber Gott,

gib mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann. Gib mir den Mut Dinge zu ändern die ich ändern kann. Und gib mir die Weisheit das eine vom anderen zu unterscheiden.
Den Tag zu leben im hier und jetzt, sowie den Moment zu genießen im hier und jetzt.
Akzeptierend der Umstände als Pfad zum Frieden und Dinge hinzunehmen sowie wie Jesus es einst tat. Ebenso diese sündhafte Welt hinzunehmen wie sie ist und nicht so wie ich sie gerne hätte.
Vertrauend darin, dass Du die Dinge richtigstellst wenn ich mich deiner Gnade bedingungslos ergebe, so dass ich einigermaßen glücklich in diesem Leben sein kann und für immer zutiefst glücklich mit Dir ab dem nächsten Leben sein werde.

frei übersetzt aus dem englischen Original – vermutlich – von Reinhold Niebur

God, grant me the serenity to accept the things I cannot change,
Courage to change the things I can,
And wisdom to know the difference.
Living one day at a time,
Enjoying one moment at a time,
Accepting hardship as a pathway to peace,
Taking, as Jesus did,
This sinful world as it is,
Not as I would have it,
Trusting that You will make all things right,
If I surrender to Your will,
So that I may be reasonably happy in this life,
And supremely happy with You forever in the next.

Reinhold Niebuhr (1892 – 1972), US-amerikanischer Theologe